Was gibt's morgen? oder "Hilfe ich hab nix zuhause"

Melaniep
Melaniep

Hallo Leute,

kennt ihr das, man geht Einkaufen, der Wagen ist voll und man bezahlt ne ganze Stange Geld und zuhause beim Einräumen fragt man sich dann: "und was essen wir morgen, es ist nichts da ..."!?

Was macht ihr, wenn die Küche mal scheinbar wieder garnichts her gibt? Welche Geheimrezepte habt ihr parat?

Ich kenn das von früher, die Leute damals habe IMMER was essbares gezaubert, auch wenn nichts da war ;-)

Monika1
Monika1

Erdäpfel und Zwiebel und Butter hat man fast immer zuhause, ebenso Eier, Milch und Mehl. Da kann man z.B. einen Erdäpfelschmarrn machen oder Kaiserschmarrn, falls man auch noch Zucker im Haus hat. Ist mir eigentlich noch nie passiert, dass Küche und Keller völlig leer waren. Falls es mal wirklich wenig war, hab ich halt schnell mal eine Knoblauchcreme- oder Erdäpfelcremesuppe als Hauptspeise gemacht oder auch mal Saure Rahmsuppe.

Leony
Leony

Ich kaufe immer mehr ein als ich brauche deshalb ist immer etwas essbares da

Goldioma
Goldioma

Palatschinken gehen eigentlich immer- ausserdem habe ich immer einen eisernen Vorrat im Tiefkühlschrank, wenn Not an Essen ist. 

sssumsi
sssumsi

nein das kenn ich nicht. selbst wenn ich mal länger nicht zum einkaufen komme: nudeln, tomaten (in gläsern), reis, mehl, eier und milchprodukte hab ich immer da. dazu noch obst und gemüse im tk und auch etwas fleisch.bin mir sicher wir würden ein paar wochen über die runden kommen.

michi2212
michi2212

Mit Mehl , Milch und Eiern kann man Palatschinken oder Eiernockerl machen.Diese Lebensmittel sollte man immer zuhause haben

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

In der tiefkühltruhe ist bei mir immer was. 

Pannonische
Pannonische

Genau, wenn nichts im Kühlschrank ist (kommt nie vor) hole ich etwas aus der Tiefkühltruhe. Aber eine Nudelpfanne geht immer.

Halbmondchen
Halbmondchen

Kartoffelgulasch oder Palatschinken, diese Zutaten habe ich immer Zuhause. 

moga67
moga67

In Zeiten von Kühlschrank und Tiefkühlschrank gibt es das bei mir nicht. Auch hab ich immer einen Vorrat an Nudeln, Reis, Kartoffel, Mehl.......Was aber nicht heißen soll, dass ich auch manchmal nicht weiß, WAS ich kochen soll!