weihnachtsartikel im oktober

Gabriele
Gabriele

sorry wenns das thema schon gibt, bei einer kurzen suche hab ich es nicht gefunden.

ich finde, dieses jahr hält sich der "beginn" von weihnachten eh in grenzen, erst im oktober und nicht schon im august bin ich auf weihnachtsartikel aufmerksam geworden.

wenn mich weihnachtsartikel bei sommerlichem herbstwetter stören, schaue ich einfach nicht hin, und wenn ich meine lieblingsnougatzapfen für den christbaum jetzt schon finde, also wenn sie mir "über den weg laufen" nehm ich schnell heimlich ein packerl mit und versteck es im küchenregal, denn kurz vor weihnachten gibt es diese dann nicht mehr, da sind die gefragtesten artikel ausverkauft.

abgesehen davon ignoriere ich diverse weihnachtsartikel, denn in der adventszeit hab ich noch genügend zeit dafür.

ich kaufe aber trotz frühem angebot nur das ein, was ich auch kurz vor weihnachten gekauft hätte, es wird deshalb nicht mehr konsumiert. wie geht es euch dabei?

snakeeleven
snakeeleven

ich kaufe auch nicht mehr 

earlybird
earlybird

mehr wird deswegen nicht gekauft

michi2212
michi2212

Wenn ich ein tolles Angebot sehe, schlage ich schon zu

Tinetrix10
Tinetrix10

Ich habe auch schon Lebkuchen gefüllt mit Marzipan gekauft. Der erste schmeckt immer am besten. 

herbert06
herbert06

Ich habe schon bei Lebkuchen zugeschlagen 

Teddypetzi
Teddypetzi

Ich brauche bis Dezember noch nichts davon

Limone
Limone

Lebkuchen habe ich schon gekauft, denn wenn ich Gusto darauf habe zu Weihnachten, dann gibt es ja keinen mehr zu kaufen

Pannonische
Pannonische

Habe noch nichts dergleichen gekauft. Lebkuchen sind seid August in den Regalen

Goldioma
Goldioma

Es gibt ja schon Geschäfte, die führen das ganze Jahr Weihnachtsartikel. Ich glaube so ein Geschäft gibt es sogar in Wien.