Weihnachtskekse

MaryLou
MaryLou

Ich lagere meine Weihnachtkekse in Dosen. Wenn diese aber zur Neige gehen sind eine Menge Keksbrösel in den einzelnen Dosen. Die sammle ich in einer separaten Dose und mache nach den Weihnachtsfeiertagen ein Keks-Tiramisu. 

michi2212
michi2212

Wirklich eine gute Idee  .                                                                                                    

Teddypetzi
Teddypetzi

da musst du ja viele Brösel in der Dose haben bei uns bleibt da in der Regel nicht viel drinnen

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das habe ich auch schon mit den übriggebliebenen Keksen gemacht. Schmeckt sehr lecker und gibt es so nur 1x im Jahr.

martha
martha

Habe nicht so viele Brösel in den Keksdosen und die wenigen gebe ich meist in einen Apfelstrudel oder -kuchen. Auch habe ich sie schon zu den gerösteten Semmelbrösel bei Knödel verwendet.

hexy235
hexy235

So viele Keks-Brösel habe ich nicht, aber ich verwende die letzten übrig gebliebenen Kekse für verschiedene Desserts .

Pannonische
Pannonische

Am besten schmecken uns die Spakulatiusbrösel im Tiramisu, ein paar Brombeeren drüber und schon haben wir ein super Dessert.

Goldioma
Goldioma

Dab würde ich nicht weit kommen, denn meine Kekse hinterlassen eigentlich kaum Brösel.

moga67
moga67

Hab auch kaum Brösel in den Dosen aber vielleicht mache ich aus ein paar Keksen Brösel, den das Rezept mit dem Tiramisu hört sich einfach super an. Werde anstatt der Brombeeren aber Himbeeren nehmen

Limone
Limone

Wir haben fast keine Keksbrösel, da zahlt sich kein Tiramisu aus. Wenn einmal ein größeres Brösel drinnen ist, dann esse ich den.