Forum - WHO warnt ältere Menschen vor dem Reisen

 
DIELiz

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) alle Risikopatientinnen und -patienten sowie ältere Menschen aufgerufen, auf das Reisen derzeit besser zu verzichten.

Menschen ab 60 Jahren und Menschen mit Vorerkrankungen wie Diabetes und Krebs sollten vom Reisen im Moment absehen, erklärte die WHO gestern in Genf.

Pesu07

Nur hausverstandsbefreite Menschen brauchen solche Aufrufe 

snakeeleven

Meiner Meinung nach, sollten nicht nur " alle Risikopatientinnen und -patienten sowie ältere Menschen " auf solch unnötiges Reisen verzichten, sondern alle. 

Billie-Blue

Stimme Pesu07 und snakeeleven zu. Und nicht erst jetzt, sondern schon seit Beginn der Pandemie.

alpenkoch

das was wir seit C- beginn denken.

Selbst im Forum hat es viele Urlauber gegeben

Silviatempelmayr

Da braucht mich eigentlich niemand warnen. Es wäre mir jetzt viel zu unsicher irgendwo weiter weg zu fahren.

jowi59

Wieso nur ältere?

Können Jüngere den Virus nicht nach Hause bringen und die Eltern usw. anstecken?

Deshalb gilt der Lockdown auch nicht nur für Ältere sondern für alle, auch die geimpften.

hexy235

Jetzt würde ich ohnehin nicht in den Urlaub fahren, im Urlaub mit Maske spazieren gehen macht ja auch keinen Spass

Teddypetzi

So ein Blödsinn, warum sollte ich wenn ich 60 wäre (was ich nicht bin) nicht Reisen, kommt halt immer darauf an wie und mit was mein Vater reist mit seinen 88 Jahren immer noch zwischen Dalmatien und Österreich hin und her (wir genauso), sehe hier kein Problem.

Wichtig ist sich vor Ein und Ausreise zu Testen.

xblue

und wieder ein Paradebeispiel für Hausverstand

  • 1
  • 2