Wie verwendet man Agar Agar richtig?

antipasti
antipasti

 

Ich habe ein Rezept für eine vegane Bananentorte ausprobiert. Die Bananen kommen auf einen Boden aus Nüssen und Datteln (schmeckt wahnsinnig gut :O) und darauf kommt eine Joghurtcreme. Dafür sollen 100ml Sojamilch mit 1TL Agar Agar aufgekocht werden und danach 750g Joghurt hinzugefügt werden. Ich habe die heiße Milch vom Herd genommen und 3 Minuten gewartet, dann das Joghurt rein. Leider ist es aber bröckelig (geronnen oder von Agar Agar?). Hat jemand einen guten Rat?

 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Was ist das agar agar?

DIELiz
DIELiz

hallo antipasti: ich habe mal nach Deinem Rezept gegoogelt.

So habe ich es gefunden, etwas anders als wie Du es beschrieben hast:

Die Sojamilch mit dem Agar-Agar verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen,

ca. 1 Minute köcheln (IST NICHT MEHR KOCHEN!) und danach mit Joghurt...bla, bla, bla...                   und ja, mir ist Joghurt das zu heiss wurde, schon geronnen

Teddypetzi
Teddypetzi

Agar Agar ist ein Geliermittel, kann man auch für Marmeladen u.s.w. nehmen 

antipasti, ich würde es länger köcheln lassen

DIELiz
DIELiz

liebe Silvia Du weist eh was ich grade denke (siehe PN)      schau mal hier:

SUCHABFRAGE BEI GKhttps://www.gutekueche.at/suche?p=2&s=Agar-Agar   ........  sonst ist da noch Tante Google

Monika1
Monika1

Ich glaube auch, dass bei Agar-Agar der Knackpunkt die Temperatur ist: eben wie Liz und Teddypetzi schreiben köcheln aber nicht kochen lassen. Auch ich kenne es als Geliermittel bei Marmeladen.

antipasti
antipasti

Die erste Portion Creme ist nicht gelungen, habe es weggeschüttet. Beim zweiten Mal habe ich mehr Agar Agar genommen (als in dem Rezept stand, weil auf der Packung wurde angegeben einen ganzen Beutel zu nehmen anstatt eines TL) und auch länger köcheln lassen. Habe gehofft, dass es abgekühlt fest wird. Es war dann auch schon etwas fester, aber nachdem die Torte aus dem Kühlschrank kam, ist sie doch zerlaufen. Agar Agar ist wohl nix für mich.