Wie würdet ihr handeln?

Billie-Blue
Billie-Blue

Gestern musste ich kurz vor Sperrstunde etwas aus dem Supermarkt holen und war mit einem ca. 20 bis 25 Jährigen der letzte Kunde. Er hatte keine Maske auf und machte einen ebenfalls jungen Angestellten auf  überheblichste  Weise zur Schnecke, als dieser ihn bat, eine Maske aufzusetzen.

Ich ging zur Kassa und der junge Mann  kam nach und sagte zum Kassier, er wolle jetzt die Filialleitung sprechen, wegen dem jungen Angestellten.  Ich sagte : "wenn sie schon keine Maske tragen, würden sie dann bitte  mehr Abstand einhalten."

Er hat gesagt, dass er das sicher nicht macht und ich mich schleichen soll wenn es mir nicht passt. Dann hat er mich noch extrem beschimpft, das schreibe ich hier nicht. Ich bin gegangen.

Ich habe das verschiedenen Leuten erzählt, manche meinten, sie würden die Polizei holen oder den Angestellten darum bitten.

Was würdet ihr machen?

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 23.10.2020 um 12:42 Uhr

Goldioma
Goldioma

Ich hätte in diesem besonderen Fall auch die Polizei gerufen. Man soll sich wirklich nicht alles gefallen lassen.

Zwiebel
Zwiebel

Polizei rufen, ganz klar. Aber wenn das irgendein Irrer ist, ist es im Zweifelsfall besser, sich selbst zu schützen und so schnell wie möglich dass Weite zu suchen. Du kannst noch so "im Recht" sein, wenn der dir was antut, bringt dir dein "Recht" auch nichts.

Martina1988
Martina1988

Ich hätte auch gleich die Polizei gerufen. Bloß nicht mit so jemanden streiten anfangen, wer weiß wozu so ein Streitsuchender fähig ist. 

 

 

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich hätte auch die Polizei geholt, ist ja eine Frechheit dieses Verhalten. Er sollte empfindlich Strafe bezahlen. 

Pannonische
Pannonische

Auf keinen Fall mit ihm anlegen. Vielleicht sucht er einen Grund um angreifen zu können.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Also mir tut auch die Verkäuferin leid, denen passiert das wahrschienlich öfters. Ich glaube die Polizei holen bringt da auch nichts. Der wird bestimmt nicht warten bis sie da ist.

moga67
moga67

Das "Anlegen mit einem Dummkopf" bringt gar nichts. Finde es aber dennoch wichtig und richtig, dem Angstellten Unterstützung auf verbale Art geleistet zu haben!Polizei rufen,hört sich super an - bis die da sind, hat der aber schon das Weite gesucht! Ich bin echt nicht bösartig veranlagt aber solchen wünsche ich Corona zum kennenlernen!!!

MaryLou
MaryLou

Wahrscheinlich hätte ich mich auch so schnell als möglich aus dem Geschäft begeben. Wieso sollte ich mich mit so einem anlegen. Es zahlt sich nicht aus. Wer weiß was er vorhat.

 

AllBlacks
AllBlacks

Mit dem Handy filmen, ihm sagen ob er möchte wenn ich jetzt die Polizei rufen. Aber immer einen Fluchtweg offen halten, notfalls auch Ausschau nach Gegenständen halten die ich ihm raufhauen kann.