Wien - Ludwig – Koalitionsgespräche mit Neos

alpenkoch
alpenkoch

Ludwig hat entschieden – Koalitionsgespräche mit Neos

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat sich entschieden – er will mit den Neos in Koalitionsgespräche eintreten. Die SPÖ sei sechsmal so stark wie die Neos, das müsse laut dem Wiener SPÖ-Chef auch in die Regierungskonstellation einfließen.In Stein gemeißelt ist der Pakt nicht: "Falls sich zeigen sollte, dass die vertiefenden Gespräche von dem weg gehen, das in den Vorgesprächen diskutiert wurde, hat die SPÖ zum Glück andere Optionen."

ob es weitergeht?

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich traue dem Ludwig zu, dass er gute Verhandlungen führt und zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kommt, egal ob jetzt mit den Neos oder dann doch mit den Grünen. Die Hebein hätte nachdenken sollen, bevor sie ihm mit dem ersten Bezirk in den Rücken gefallen ist, das hat sie nun davon, selber schuld.

hexy235
hexy235

Die Hebein hat ihn in letzter Zeit doch sehr genervt mit ihren alleingängen. Der Gürtelpool und die Radwege. Gut so !

AllBlacks
AllBlacks

Die Neos machen das am billigsten, das heißt sie bekommen einen einzigen Stadtratposten, die Grünen oder die ÖVP hätten jeweils mindestens 2. also ist das eine ganz pragmatisch Lösung.

hobbykoch
hobbykoch

Genau aus dem Grund, den AllBlacks genannt hat, war ich gestern nicht überrascht von diesen Schlagzeilen. Ich sehe da auch eher pragmatische als persönliche Gründe.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Sie müssen sich aber auch erstmal einig werden. Mal schauen was dabei herauskommt. Ich würde dem ein Chance geben.

moga67
moga67

Jetzt gibt es erst mal Verhandlungen. Schauen wir mal was dabei rauskommt.
Die Grünen und mit ihnen Hebein, haben zwar Stimmen dazugewonnen aber zu hoch gepokert.