Wieviel Salz zum Nudel kochen?

mccandy
mccandy

Ach ja, und noch eine Frage an alle Pastaliebhaber.

Wieviel Salz muss ich in den Topf geben, zum Nudel kochen, oder ist das egal?

Und muss ich die Nudeln nach dem Kochen mit kaltem Wasser abschrecken?

Danke für die Hilfe.

Pannonische
Pannonische

Ich gebe einen gehäuften Esslöffel ins kochende Wasser. Wenn Du es vorher hineingibt, dann kann am Boden ein Belag entstehen. Ein Italiener würde Nudeln niemals abschrecken. Ich mache es doch hie und da, wenn ich nicht will, dass sie zusammenkleben. Gutes Gelingen

Teddypetzi
Teddypetzi

ich mach eine Prise nach Gefühl hinein, sowie einen Spritzer Öl

MaryLou
MaryLou

Das ist Geschmacksache, ich mag lieber etwas mehr weil ich den Nudelteig selbst mache und den nicht salze.

sssumsi
sssumsi

würde sagen, dass kommt auf die menge an. wenn ich 500g nudeln koche, nehm ich 5 liter wasser und ca. 3 teelöffel salz.

zum thema abschrecken gibts hier schon was: https://www.gutekueche.at/forum/nudeln-abschrecken-61931

Gabriele
Gabriele

ich salze eher sparsam, so viel wie zwischen drei finger passt, aber ich mache die nudeln selbst und salze auch den teig ein bisschen. abschrecken tu ich nur wenn ich kalte nudeln brauche, sonst nicht, denn sonst nehmen sie die sauce nicht so gut auf.

snakeeleven
snakeeleven

Das ist reine Geschmacksache

cassandra
cassandra

Eine ordentliche Prise.

earlybird
earlybird

Eine Prise

Limone
Limone

ich gebe gar keine Salz dazu, erst beim fertigen Gericht und ich schrecke die Nudeln mit kaltem Wasser ab