Zeit für dich

Zwiebel
Zwiebel

Die meisten Menschen haben in ihrem Alltag nicht viel Zeit. Wenn ihr mal längere Zeit lang mit eurer Zeit anfangen könntet, wonach euch gerade ist, was würdet ihr damit so anfangen?

MaryLou
MaryLou

Da fällt mir gar nichts Besonderes ein, denn ich habe schon genug Zeit um die Dinge zu tun die ich gerne möchte. Doch, eine Sache wäre da: den Jakobsweg zu gehen, aber nicht irgendwo hinfliegen, sondern den ersten Schritt von zuhause aus gehen und auch wieder zurück!

Teddypetzi
Teddypetzi

Das gibt es bei mir eigentlich zum Glück schon lange nicht mehr, ich kann mir meine Zeit meistens sehr gut einteilen wenn ich Heute nicht mehr weiter arbeiten will, dann mach ich eben erst Morgen

AllBlacks
AllBlacks

ich wüstte genug mit meiner zeit anzufangen, von sportlichen aktivitäten über ausflüge, gemütliche treffen mit freunden oder mal überhaupt nix zu hause zu tun, quasi die seele baumeln lassen.

SlowFood
SlowFood

ich bin momentan noch sehr eingebunden ins geld verdienen für die familie, die kinder in die schule schicken, das studium der älteren bezahlen, die wäsche und den abwasch für alle erledigen, die fußballausbildung der burschen unterstützen...

wenn ich ein paar minuten für mich habe, lese ich gerne, oder ich widme mich dem garten, oder ich versuche mich an einer handarbeit, schaue nach hühnern und katze...

Raggiodisole
Raggiodisole

mein Alltag gehört nur mehr mir und den Menschen, die ich um mich haben will (naja, manchmal auch welche, die ich ned unbedingt brauch, aber was solls*ggg*)...

als ich noch berufstätig war und die Burschen noch zuhause gewohnt haben, gab es trotzdem immer wieder die Mögäichkeit, Zeit ganz für mich selber zu berbringen... auf dem Tennisplatz, beim Basteln usw.... sehr genossen hab ich die freie Zeit auch , wenn ich auf Sportwoche mitfahren durfte (auch wenn das meist harte arbeit war) oder mit meinen Schülern bei 72 Stunden ohne Kompromiss oder anderen sozialen Projekten mitgemacht hab...

mein absolutes Highlight waren meine zwei Jakobswege  ... bin meiner Familie heute noch dankbar, dass sie mir diese Wochen der Pilgerschaft ermöglicht haben

hexy235
hexy235

Ich kann mir meine Zeit einteilen wie ich es möchte und mache sehr oft Sachen die ich möchte.Brauche nicht viel Rücksicht auf andere zu nehmen 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich würde mich mehr mit Freunden treffen und auf jedenfall viel wandern. Aber ganz ohne Arbeit würde ich es bestimmt nicht aushalten.

hobbykoch
hobbykoch

Ich kann mir zwar immer wieder ein bisschen Zeit für mich selber nehmen, aber wenn ich noch mehr Zeit hätte, wäre mir keinesfalls langweilig. Ich würde meine Kontakte intensiver pflegen, mehr sportliche Aktivitäten machen, mehr Zeit in der Natur verbringen, mehr lesen. 

Martina1988
Martina1988

Ich kann mir momentan noch die Zeit ganz gut einteilen - zumindest die Abende und die Wochenende, sodass ich immer wieder genug Zeit für mich habe. In dieser Zeit lese ich sehr gerne, gehe baden oder koche. Bald wird diese Zeit allerdings sehr knapp werden, sodass ich sie aktuell noch in vollen Zügen genieße.