Forum - Zucchinipfanne mit Feta

 
Lara1

Ein schnelles Gemüsegericht: 2 kl. Zucchini in breitere Scheiben in Rapsöl anbraten, 2 Hand voll halbierte Cocktail-Paradeiser zugeben, mit Oregano würzen, 1 Stück Feta darüberbröseln, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluß etwas Chiliöl drüber träufeln. Mit getoastetem Gebäck servieren.

Lara1

Und ich dachte, dass Low carb doch Einige interessieren würde. Uns hat es geschmeckt.

Paradeis

So ähnlich machen wir es auch nur, dass wir noch zusätzlich Zwiebelringe und einige Paprikastreifen mitbraten. Dieses Gemüse essen wir auch als Hauptgericht, also ohne Fleischbeilage.

Goldioma

Werde ich mir heute kochen- nur statt Feta werde ich türkischen Frischkäse verwenden, da ich den garade zu Hause habe

Billie-Blue

Lara1, ich schaue nicht jeden Tag in jede Rubrik. Habe das Rezept daher erst jetzt gesehen. Ich mache das auch gerne, ich brate Zucchinischeiben und Tomatenscheiben beidseitig an, dann belege ich jede Scheibe mit Feta , Oregano und Pfeffer. Ich finde diese einfache Speise schmeckt einfach supergut, ich könnte davon Unmengen essen. Chiliöl habe ich noch nie verwendet, hab gar keines. Wir essen auch Weißbrot bzw. getoastetes Brot dazu. Manchmal auch als Beilage zu Fleisch oder Bratwürstel.

 

Pesu07

Danke fürs Erinnern. So ähnlich habe ich das in den vergangenen Jahren mit dem Gemüse auch gemacht. Das wird in nächsten Tagen gleich auf den Tisch kommen.

Teddypetzi

Danke für die Anregung Lara1, nur den Feta werde ich weg lassen, den mag bei uns keiner

Billie-Blue

Wenn man Feta nicht mag, gehts auch mit Parmesan oder Mozzarella, aber ich liebe Feta in dieser Kombi sehr.

Lebensmittel-selbstg

Superlecker, so wie Du das beschreibst. Ich mach es ähnlich, gebe aber noch einen Schuß dunklen Balsamicoessig hinzu und jede Menge frische Kräuter (oregano, Olivenkraut, Basilikum...)

Lara1

Kommt heute mit gelben Zucchini und Cheddar auf den Tisch. Das ist eine Speise mit vielfältigsten Abwandlungen.

  • 1
  • 2