Diäten und auch abnehmen?

xblue
xblue

hallo, wodurch kann man wirklich einige Kilogramm  verlieren?

 

Liebe Grüße von  xblue

Kochsalz ist ganz besonders schmackhaft, wenn man es kurz vor dem Verzehr über ein Filetsteak streut

 

 

 

Zuletzt bearbeitet von xblue am 19.02.2020 um 09:30 Uhr

Limone
Limone

Du kannst Kilo verlieren, wenn Du Dich richtig ernährst. Keinen Butter, kein Schlagobers, kein fettes Fleisch oder Wurst. Mit den hochwertigen Ölen sparsamer umgehen. Keine Semmeln oder Weissbrot. Magere Milchprodukte, kein fertiges Fruchjoghurt, mit Zucker auch sparsam umgehen. Viel Gemüse, Getreide, Obst, ist doch eh ganz leicht.

sssumsi
sssumsi

Mittlerweile sollte es wirklich überall angekommen sein: Mehr Kalorien verbrauchen, als man zu sich nimmt! Also ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Vollkornprodukten sowie viel Bewegung. Auch bei der Bewegung machts die Mischung: Ausdauer und Kraft.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

 Weniger essen uns Sport betreiben. Dann purzeln die Kilos. Leider ist es nicht so einfach wie es sich anhört. Da braucht man schon ganz schön Willensstärke um auch durchzuhalten.

-michi-
-michi-

Ich habe jetzt einiges abgenommen durch den Verzicht auf Zucker in jeder Form (außer Fruchtzucker) und dass an 2-3 Tagen in der Woche. Und ansonsten halt auch bewusster auf die Ernährung geachtet und etwas Sport dazu

herbert06
herbert06

WEniger essen,  Verzicht auf Fett und Zucker, viel Bewegung                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

DerKleineKnoblauch
DerKleineKnoblauch

Mir hat Kalorienzählen und 6 Tage Sport die Woche gut geholfen (3 Tage Krafttraining, 3 Tage Laufen). Ich habe damit über 3 Monate ~20 kg abgenommen - im Schnitt etwas mehr als 1 kg pro Woche. Seitdem faste ich gerne ein bisschen zwischendurch - meistens 16/8, manchmal einen ganzen Tag (36 Stunden) und selten auch ein paar Tage.

Pesu07
Pesu07

Ich kann mich "Limone" nur anschließen. Diese Ernährungsumstellung gut durchhalten und dazu regelmäßig Sport betreiben.

MaryLou
MaryLou

Bewegung Bewegung und nochmals Bewegung. Die  "beste Diät" ist fürn Hugo wenn weiterhin faul auf der Couch gelegen wird.

DerKleineKnoblauch
DerKleineKnoblauch

Es ist genau umgekehrt. Man kann all den Sport der Welt machen - wenn man isst, wie ein Wildschwein, nimmt man nicht ab.

Ernährung = Batman

Sport = Robin

Aber Sport hilft, den Stoffwechsel anzukurbeln, und macht einem bewusst, wie viel man eigentlich arbeiten muss um ein Packerl Chips abzubauen.

Zuletzt bearbeitet von DerKleineKnoblauch am 02.03.2020 um 16:57 Uhr