Forum - Die Salat-Schleuder

 
Maarja

Hast Du eine? Ich nicht, ich schüttele beim waschen jedes Blatt, bevor es in die Schüssel kommt. Wenn ich es ganz trocken haben will, packe ich ihn in ein frisches Geschirrtuch und Schleuder ihn per Hand 

miteigenenhaenden

Brauche ich auch nicht

sssumsi

Das Thema gabs vor ein paar Jahren schon mehrmals hier im Forum, und meine Meinug hat sich nicht geändert: Bei mir ist die Salatschleuder fast täglich im Einsatz, gerade jetzt ist ja Salatzeit.

Hier noch die bereits vorhandenen Beiträge zu diesem Thema:

https://www.gutekueche.at/forum/salatschleuder-2252

https://www.gutekueche.at/forum/salat-trocknen-58778

https://www.gutekueche.at/forum/geschirrtuch-als-salatschleuder-83049

martha

Ich besitze keine Salatschleuder sondern wasche Blattsalat unter fließendem Wasser und lasse diesen auf einem Geschirrtuch abtropfen. Paradeiser, Gurken usw. wasche ich und wische trocken mit Geschirrtuch.

Teddypetzi

Ich habe noch nie eine Salatschleuder gebraucht, ich nehme dazu eine Schüssel mit Siebeinsatz

Limone

Ich habe einmal eine Salatschleuder bekommen, die habe ich gleich weiterverschenkt. Ich wasche den Salat unter fließendem Wasser und für was sollte man ihn Salat abtrocknen?

sssumsi

Limone, damit die Marinade bzw. das Dressing besser auf dem Salat haftet, und wenn gewaschener Salat übrig bleibt ist er besser haltbar, wenn er trocken ist.

Lara1

Ich habe eine Siebschüssel von Tupperwaxx, dazu einen Deckel. Mit ein wenig schütteln ist der Salat trocken. Das funktioniert sehr gut und das schon seit Jahrzehnten.

hobbykoch

Habe schon im Bekanntenkreis gelernt, dass das eine "Glaubensfrage" ist. Die einen schwören auf eine Salatschleuder, die anderen verstehen nicht, warum man die braucht.  Ich besitze zwar keine und sie fehlt mir auch nicht. Aber ich kann die Pro-Argumente schon nachvollziehen.