Fertigpüree ja oder nein?

sssumsi
sssumsi

Irgendwie kamen wir vor Kurzem in einer Freundesrunde auf das Thema Fertigpüree. Dabei hab ich mich mit meiner Frage: "Wer kauft denn Fertigpüree?" ordentlich in die Nesseln gesetzt Drei von sechs sagten, dass sei ganz gut und man könne aus den Flocken wunderbar Gnocchi machen. Einer enthielt sich der Stimme.

Erdäpfelpüree ist wirklich keine Hexerei. Und auch Gnocchi gehen ganz flott, wenn man keine Unmengen braucht, hab ich festgestellt.

Gabriele
Gabriele

ich bin skeptisch bei verarbeiteten lebensmitteln. mag ja sein, dass nur kartoffelstärke im packerl ist, aber warum muss ich die arme kartoffel dreimal in einen anderen zustand versetzen, bis ich sie endlich zu tisch bringe? ich koche kartoffeln selbst, und wenn wenig zeit ist, dann gibt es halt was anderes zu essen.

cassandra
cassandra

In der Not frisst der Teufel Fliegen... oder fertiges Erdäpfelpüree. Besonders gut ist es ja nicht, aber halt eine zeitsparende Lösung, die manchen sicher den Alltag erleichtert. Für mich müsste es dieses ganze Regal mit Fertigsuppen, Fertigsaucen... gar nicht geben.

Bei einigen wenigen Fertigprodukten (Blätterteig, vorgekochte rote Rüben oder Mais) merken wir weniger Unterschied, die kommen manchmal auf den Tisch.

 

Aber Dein Kommentar hätte von mir sein können, ich hab auch oft das Talent, sehr peinliche Fragen zu stellen.

 

Beatus
Beatus

Im Kochunterricht meiner Enkelin wurde Packerlpürree zu Frankfurter gekocht - und was sagt ihr dazu? Ich kann da nur mehr den Kopf schütteln, leider gibt es einige solcher Menüs, sie lernen auch mit dem Dosenöffner umzugehen. Es ist ja gut, daß die Mama und die Oma ihr zeigen wie man  o h n e   Fertigprodukte (Halbfertig) kocht.

Zuletzt bearbeitet von Beatus am 14.11.2019 um 12:41 Uhr

Goldioma
Goldioma

Kommt mir nicht auf den Tisch- ausserdem essen meine vielen Enkelkinder so etwas nicht.

Limone
Limone

Ich habe eigentlich noch nie drann gedacht ein Fertigpürree zu verwenden, wir mache es immer selber.

Es ist kein Wunder das so viele junge Leute das Kochen nicht mehr können, wenn sie im Kochunterricht das richtige Kochen nicht mehr lernen.

snakeeleven
snakeeleven

Erdäpfelpüree machen wir immer selbst. Beim gekauften Erdäpfelpüree weis man nicht was alles für Zusatzstoffe drinnen sind ,un das Püree ist ja wirklich "Watscheneinfach" zu machen

Marille
Marille

Ich mache meines auch immer selbst, gebe gerne statt normaler Butter Kräuterbutter dazu und die Kinder lieben es weil sie immer an Bibi Blocksberg und ihren Besen Kartoffelbrei denken müssen.

hexy235
hexy235

Erdäpfelpüree wird bei uns nur selbst gemacht, Fertigpüree kommt mir nicht auf den Teller, habe zwar noch nie die Zutatenliste gelesen, aber es sind sicher viele Zusatzstoffe enthalten.

Teddypetzi
Teddypetzi

Beim fertigen Erdäpfelpüree weiss man nicht so genau was darin enthlten ist wir machen es sehr gerne selber mit den Erdäpfeln von unseren Bauern , ist ja keine Hexerei