Forum - Fsme

 
Zwiebel

Heute war ich titer bestimmen um herauszufinden, ob ich eine fsme Auffrischung brauche oder nicht. Meine letzte Impfung ist fast 20 Jahre her, aber die Ärztin meinte, es kann gut sein, dass ich noch ausreichend Schutz habe. Mal sehen, was rauskommt. Lasst ihr euch fsme impfen? Österreich ist ja risikogebiet...

 

Pesu07

Ich lasse mich regelmäßig impfen, da wir  in einem Zecken-Risikogebiet wohnen und ich fast täglich im Wald bin. Ein Jahr ohne Zeckenbisse gibt es bei mir leider nicht.

Martina1988

Ich lasse mich regelmäßig impfen. Gerade Zecken lauern immer und überall. Von meiner Schwester der Schwiegervater hatte FSME und wäre daran fast gestorben. Er war nicht geimpft. 

Limone

Ich habe noch nie davon gehört, das man 20 Jahre lang eine Schutz haben soll. Die Titerbestimmung mußt Du sicher selber zahlen? Ich habe mal eine gemacht für Hepatitis B, die zahlt die Krankenkasse nicht.

hobbykoch

Ich habe es schon im anderen Thread geschrieben, dass ich wie du eine Titerbestimmung machen habe lassen. Die Titerbestimmung hat auch nicht mehr gekostet als der Impfstoff und die Impfung zusammen. Dadurch, dass ich wirklich seit der Kindheit regelmäßig geimpft wurde, konnte ich mir schon einige Auffrischungsimpfungen ersparen. 

Billie-Blue

Auch wenn man es selber zahlen muss, zahlt es sich aus, um sich nicht unnötig impfen zu lassen. Ich habe mir dadurch einige Impfungen erspart, weil ich noch geschützt war.

Ich passe trotz FSME Impfung sehr auf, keine Zecken zu haben, da man trotzdem Gehirnhautentzündung usw. bekommen kann. Der Sohn einer Freundin hatte im Volksschulalter von Borreliose eine Gehirnhautentzündung und wäre beinahe daran gestorben. Mein Schwager hatte eine Herzmuskelentzündung und meine Mutter musste monatelang Antibiotika nehmen, auch  wegen Borreliose. Leider gibts dagegen keine Impfung,weswegen viel mehr daran erkranken als an FSME.

snakeeleven

Wie ich schon an anderer Stelle schrieb: ich habe die Zecken- Auffrischungsimpfung heuer bereits erhalten. Ich lasse mich regelmässig impfen, da ich mich sehr viel in der feien Natur aufhalte.

Zwiebel

Ja Limone, die titerbestimmung musste ich selbst zahlen. sie kostet 16 Euro. Also nicht die Welt.                                    

Zuletzt bearbeitet von Zwiebel am 07.04.2021 um 09:36 Uhr

julia_resch

Ich lasse mich auch regelmäßig impfen, auch wenn ich seit Jahren keine Zecke mehr gesehen habe. Man weiß ja nie und wie schon erwähnt, in Österreich ist es auch ziemlich sinnvoll sich impfen zu lassen.

Limone

Zwiebel, danke für die Info, werde ich das nächste mal auch machen lassen.

  • 1
  • 2