Forum - Lieblingsessen bei Oma

 
Silviatempelmayr

Gibt es bei euch auch ein Lieblingsessen, das euch immer an eure Oma erinnert. Bei mir ist das zu Weihnachten die Butterstöri. Das war immer eine Tortur bis sie fertig war, hat dann aber auch sehr lecker geschmeckt.

Lara1

Lecker hat bei uns nie etwas geschmeckt. Es war sehr gut, ausgezeichnet, schmackhaft, köstlich.....

Das Lieblingsessen bei meiner Oma waren eindeutig die Mohnnudeln. Die haben nie besser geschmeckt, als bei ihr.

Teddypetzi

Da bin ich ganz bei der Lara1 , "Lecker" hat bei uns auch nichts geschmeckt !! es war entweder sehr gut oder köstlich-Danke

Am liebsten waren mir ihre Wiener Schnitzel im Schmalz gebacken, und ihr guter Erdäpfelsalat dazu

DIELiz

ich liebe ja fast jede Art von Obst & Gemüse, oder Milchprodukte & Getreide. Das waren auch Urli's Lieblingsessen und die ersten Speisen deren Zubereitung ich erkochen durfte.          Die ich heute noch liebe & manchmal bin ich überzeugt; Urli schaut lächelnd zu

Da wären: Milch mit Rollgerste, Reis oder Griess gekocht, mhmmm. Frischer Spargelfisolensalat. Gemüsesuppe mit allem was der Garten hergibt - köööstlich

die Rindssuppe, die stundenlang am Holzofen blubberte, am liebsten mit Karfiol und Fisoleneinlage. Anstatt Fleisch ruhig 2 grosse Griessnockerl

 

ich benutze auch meist köstlich oder gut. Doch breche ich nicht zusammen wenn wer aus den westlichen Bundesländern LECKER benutzt.

Ich kann auch Kartoffeln und Tomaten ertragen, obwohl es für mich Paradeiser & Erdäpfel sind

Limone

Die eine Oma hat einen super köstlichen Kartoffelsalat gemacht, und die andere einen Schweinsbraten mit Semmelknödel und Reiberknödeln.

Billie-Blue

Bei uns in Niederösterreich sagten alle "guad" und  "gschmackig". Zum Glück war ich  lernfähig und habe mir auch die Sprache anderer Menschen und der Bücher angeeignet, die ich gelesen habe, sonst wäre mein Wortschatz recht einfach geblieben.

Ich war so unverschämt , auch Bücher von Deutschen Autoren zu lesen und da fanden die Leute das Essen " lecker schmecker", das hab ich dann auch immer gesagt, zum Glück hatte ich tolerante Eltern

Ich finde die Weihnachtskekse meiner Oma waren die allerleckersten Kekse , die ich je gegessen habe. Ich backe da einige nach, die mich an Oma erinnern und ich freue mich wenns auch den anderen schmecken, egal ob sie meine Kekse gut oder lecker finden.

snakeeleven

Von einer meiner Oma's bleibt mir das "Gepfefferte Bohnenstrudel" in Erinnerung. Von der zweiten sind es die "Gebackenen Mäuse" , welche ich  vermisse.

Beatus

Meine Oma machte die besten Strauben und der Sterz mit saurer Milch war das beste überhaupt. Die Milch hat sie beim Bauern nebenan geholt und sie selbst sauer gestellt, die war dann noch stichfest und besser als jede gekaufte Sauermilch. Auch hab ich die Haut auf der Milch, wenn sie abgekocht war im Kaffe oder Kakao geliebt - ich weiß ist nicht jedermanns Sache.

hexy235

Von einer Oma sind es die köstlichen, flaumigen Germknödel, die niemand besser konnte wie sie. Die andere machte die besten Schnitzel.

Pesu07

Wie bei Beatus sind mir auch die Strauben mit Mostchaudeau in bester Erinnerung. Nie habe ich bessere gegessen als bei ihr.

  • 1
  • 2