Forum - Luxus

 
miteigenenhaenden

Wie schon vor mir geschrieben: Luxus ist eine Sache der Definition. Ich brauche kein Luxus-Konsumgüter und was gerade Trend ist, ist mir völlig egal. Auch was "man jetzt darf oder nicht darf", weil gerade welcher Grund auch immer vorliegt ist mir (so gut iwe) egal.
Ich ! empfinde ein schönes warmes Vollbad als Luxus. Es ist wie ein kleiner Urlaub. 

Als Luxus empfinde ich auch, wenn ich im Auto durch die Waschanlage fahre und mit geschlossenen Augen den Geräuschen lausche - also entspanne und das Auto trotzdem am Ende sauber ist. Das Geld dafür habe ich natürlich zu einem anderen Zeitpunkt erarbeitet, aber die Zeit während des Autowaschens ist schon sehr wertvoll.

Ich kann mich an kleinen Dingen oft mehr erfreuen, als an teuren Sachen

martha

Ein warmes Bad bedeutet für mich nicht Luxus und dieses werde ich nun in der kalten Jahreszeit doch des öfteren wieder mir gönnen, da es mir gesundheitlich an meinem Bewegungsapparat gut tut. Sonst duschen wir. Manche Tipps bzw. Vorschläge dieser Ministerin finde ich schon eigenartig und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie persönlich so einige auch privat umsetzt.