Maskenträger werden wieder mehr

Limone
Limone

Heute habe ich es schon in der Zeitung gelesen, das bei uns die Personen (ausgenommen die Jüngeren, denen ist es egal), die Masken tragen wieder mehr werden. Beim Einkaufen beim H.... waren ungefähr die Hälfte der Leute wieder mit Masken unterwegs. Ich habe sie sowieso weiter beim Einkaufen getragen.

Das ist sicher wegen der ansteigenden Coronafälle in unserer Gegend.

Ist das bei Euch in weniger betroffenen Gebieten auch so?

 

moga67
moga67

Ich hab die NMM auch getragen - war aber zu diesem Zeitpunkt die einzige Kundin mit der Maske. Selbst meine Familie meinte dann, " warum tust du dir das an, wenn auch keiner auf dich schaut"!

DIELiz
DIELiz

ich fühlte mich schon wie ein Alien mit meiner Maske

aber es hat nie einen "blöden Blick" gegeben

Pannonische
Pannonische

Trage mein Schutzschild immer wenn ich einkaufen gehe.

AllBlacks
AllBlacks

mir wäre es zwar noch nicht aufgefallen, würde mir als investition (weniger sperren, mehr kaufkraft, weniger arbeitslose/kurzarbeit) für die nähere zukunft gefallen

sssumsi
sssumsi

Dass es den Jüngeren egal ist unterschreibe ich nicht!  Als bekannt wurde, dass die Maskenpflicht fällt sind mir als erstes ältere Leute ohne Maske aufgefallen. Und ich höre auch immer wieder von Bekannten, dass sich die Eltern nicht Maske und Abstand halten wollen.

Billie-Blue
Billie-Blue

Limone, da muss ich die Jungen jetzt verteidigen. Bei "meinem" ho..r, also da wo ich meistens hingehe, haben seit dem Wegfall der Maskenpflicht vor allem junge Leute weiterhin MNS getragen. Leute, die ich so auf 18 bis 30 schätze.  In den letzten Tagen sind mehr ältere Maskenträger dazugekommen.

Am Land, weiß ich von einigen Verwandten, sind diese oft die einzigen Personen im Geschäft mit Maske und werden blöd angeschaut.

Aber es kommt auch auf die Wohngegend an. War gestern in einem anderen Bezirk in einem Supermarkt und da ging es allgemein anders zu, weniger Abstand, weniger Maske, aber auch anderes Klientel.

Ich denke, es hängt weniger vom Alter als von der Denkfähigkeit ab, ob jemand MNS trägt.

Liebe Moga67, du schützt dich mit MNS bis zu einem gewissen Grad auch selber, warum das die Regierung verschwiegen hat, weiß ich nicht. Denn man atmet zumindest weniger von dem "Teufelszeug" ein.

 

Raggiodisole
Raggiodisole

ich trag noch immer den MNS beim Einkaufen und mir ist heute auch aufgefallen, dass ich nicht mehr die Einzige war... find ich eh gut, wenn wieder mehr "Eigenverantwortung und Hausverstand" zu bemerken ist

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

 Wäre auch sinnvoll die Maskenpflicht wieder einzuführen, erst dann werden die Leute sie auch wieder aufsetzten. Aber das kann ja alles noch kommen.

Teddypetzi
Teddypetzi

Zum Glück gehen wir hauptsächlich nur regional einkaufen, keine Menschenmassen, maximal 2-3 Personen im Laden