Forum - Neusiedlersee - tiefster Wasserstand

 
Limone

Der Wasser-Pegel im Neusiedler See ist so niedrig wie noch nie zuvor. Lange Dürreperioden, mangelndes Regenwasser sowie der potenzielle Bau neuer Hotel-Komplexe beschleunigt die Natur-Katastrophe. "

Der aus dem 12. März 1965 datierte Tiefstand wurde schon Ende März gebrochen. "Am Neusiedler See wird seit 1965 systematisch der Wasserstand aufgezeichnet, noch nie seit Beginn dieser Messungen war der Pegel des Sees zu dieser Zeit im Jahr niedriger als jetzt", so Konstantin Brandes, Meteorologe bei der österreichischen Unwetterzentrale in einem Interview für "Heute".

Ich war noch nie am Neusiedlersee, ich kann es mir auch schwer vorstellen, weil es bei uns in meiner Gegend in Oberösterreich immer sehr viel regnet.

Silviatempelmayr

Ja bei uns in Oberösterreich hat es mehr als genug geregnet. Bin eh froh, ohne Wasser das muss echt arg sein.

Maarja

Es gibt beim Regen wirklich große regionale Unterschiede. Wir spüren es auch nicht so sehr, aber es gibt auch in Bayern Regionen mit Wassermangel

jowi59

Bei uns im Salzburger Land gibt es genug Wasser.

3 Tage ohne Regen hat es schon einige Zeit nicht mehr gegeben.

julia_resch

Da wird es in Zukunft noch öfters Probleme geben, aber ich meiner Umgebung gibt es auch des öfteren Gemeinden denen das Wasser knapp wird mit deren Brunnen. 

Teddypetzi

Niedrig wie noch nie zuvor stimmt nicht,

der Pegel war auch schon niedriger, das ist aber schon länger her denn er war schon komplett ausgetrocknet, und das ist er zur Zeit noch nicht (1865—1871 ließ es das ganze Seebecken fast wasserlos erscheinen @Bundesamt f. Wasserwirtschaft)

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 06.07.2022 um 08:29 Uhr

martha

Wir wohnen in einem regenarmen Gebiet und ich gehe mit dem Wasser sorgsam um. D.h. Regenwasser aus dem Wasserauffangbehälter zum Gießen verwenden, Wasser vom Salat bzw. Gemüsewaschen wird auch als Gießwasser verwendet, keine tropfenden Wasserhähne, Waschmaschine oder Geschirrspüler nur voll beladen einschalten usw.

snakeeleven

Der Neusiedler See war schon mal komplett ausgetrocknet. Der See ist ja sehr abhängig vom Regen, er hat nämlich nur einen Zufluss, das ist die Wulka.