Patrick Lindner- stehe vor dem nichts

Limone
Limone

In einem Interview sprach der 59-jährige Patrick Lindner über seine Existenzangst in Zeiten von Corona. Noch immer finden wegen der anhaltenden Corona-Maßnahmen keine Konzerte statt. Patrick Lindner macht das zu schaffen. Der Schlagerstar musste seine ausverkaufte Tournee absagen “ insgesamt 50 Termine! Eine andere Einnahmequelle habe Lindner nicht, wie er im Interview mit "Bild" sagt. "Ich habe zum Beispiel die Zahlungen für meine Lebensversicherung, meine Altersvorsorge, gestoppt. Das kann ich mir gerade nicht leisten. Das wird sich leider im Alter rächen.", klagt der Sänger. "Ich weiß nicht, wie es weitergeht" gelesen auf Heute

Sowas verstehe ich nicht, dieser Mensch ist seit Jahrzehnten im Geschäft, anscheinend erfolgreich nach den ausverkauften Konzerten, aber hat kein Geld. Der muss doch mit seinen 59 Jahren vorgesorgt haben, das er solche Zeiten überbrücken kann. Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not! Das hat er nicht berücksichtigt, hat geglaubt das es immer so weiter geht. So ergeht es aber nicht nur Prominenten, geben alles Geld was Sie im Monat zur Verfügung haben aus.

Zuletzt bearbeitet von Limone am 11.07.2020 um 18:16 Uhr

MaryLou
MaryLou

Diese Leute tun mir wirklich nicht leid. Das der Lindner sich nicht geniert. Vielleicht will er ein paar Spenden  auf sein Konto, anders kann ich mir das nicht vorstellen. Und von der Sorte gibt es noch ganz viele. 

AllBlacks
AllBlacks

Interessante Aussage vom Lindner. Gerade Künstler wie er sollten doch schon lange vorgesorgt haben und nicht von Konzert zu Konzert leben. Entweder kann er nicht mit geld umgeben oder er ist falsch beraten worden.

herbert06
herbert06

Ich schließe mich da euren Meinungen an, man sollte halt als Künstler auch für die Not sparen und genug Geld auf der Seite haben .                                                        

sssumsi
sssumsi

"Spare in der Zeit, dann hast du in der Not" nicht umgekehrt liebe Limone.

Mein Mitleid hält sich in Grenzen.....

Iberon
Iberon

Also sowas, mir kommen gleich die Tränen. Ich hoffe, es findet sich bald jemand der ein Spendenkonto einrichtet. Solchen Menschen muß geholfen werden! So, das war für heute meine gute Tat.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich glaube es gibt da viele Künstler die noch ärmer dran sind. Der Patrick Lindner hat sicher schon gut verdient und müsste einen Polster für die Not haben.

moga67
moga67

Gerade bekannte und berühmte Künstler tun mir da nicht leid - wenn das Geld zum Fenster reinkommt und dann bei der Tür wieder rausgeht und nicht vorgesorgt wird  - tut mir keiner leid. Unsereiner muss auch sparen und kann sich vieles auch nicht leisten" Leid tun mir die " kleinen" Künstler, die haben wirkliche Existenzängste 

SlowFood
SlowFood

in diesem alter verstehe ich das auch nicht, er müsste ein beträchtliches vermögen angehäuft haben. vielleicht möchte er auch nur die aufmerksamkeit auf die situation der künstler im allgemeinen lenken.

Pannonische
Pannonische

Besser mit irgend etwas in der Zeitung stehen als gar nicht. Habe geglaubt, der ist schon in Pension.