Schnelle Gnocchipfanne

Jeloschnecke
Jeloschnecke

Meine Tochter hatte gestern Abend einen Gusto auf ein warmes Abendessen. Mit Kühlschrank auf und was ist in der Speisekammer entstand dieses Gericht:

500 g Gnocchi (Fertigprodukt) in Salzwasser kochen. 150 g Lauch ringelig schneiden und in Olivenöl anbraten, 100 g Schinken in Streifen schneiden und mitrösten. Dann kommen noch 100 g Zucchini in feine Scheiben geschnitten und eine gewürfelte Tomate dazu. Mit Rama Cremefine aufgießen und zwei Eckerlkäse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Kurz köcheln lassen. Die gekochten Gnocchi dazu und genießen. 

snakeeleven
snakeeleven

Fertigprodukte mag ich nicht

Gabriele
Gabriele

ich hoffe, deine tochter hat sich nicht das volle halbe kilo gnocchi reingezogen, mit allen übrigen zutaten dazu... sonst musst sie heut laufen oder schwimmen schicken

earlybird
earlybird

Ein halbes Kilo Gnocci-WOW

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Hört sich lecker an.

schippi
schippi

Super, mit Kreativität kann man einiges zaubern

 

Kuechengeist
Kuechengeist

Bis auf den Eckerlkäse-Chemiebombe klingt das gut. Danke für das Rezept

Zuletzt bearbeitet von Kuechengeist am 11.08.2018 um 17:18 Uhr

Pannonische
Pannonische

Habe auch noch Gnocci eingefrorer(mache immer gleich mehr). Danke für das Rezept.

Tinetrix10
Tinetrix10

Gute Idee. Ich habe auch immer Gnocchi im Gefrierschrank.

MaryLou
MaryLou

Das klingt sehr gut, ich habe aber nie Gnocchi nur so im Kühlschrank