Forum - Verwendung farbiger Emojis in Beiträgen

 
xblue

einen Beitrag kann man selbst nicht löschen

was aber geht:

[Beitrag bearbeiten]

alles ALTE löschen und neuen Beitrag verfassen

Erichsemmel

@XBLUE Hab ich doch geschrieben  genau so ? ach ja 2 Hauben für XBLUE und was schreib ich jetzt um die Hundert Zeichen zu erfüllen keine Ahnung aber es geht 🥰🤣🤣

Erichsemmel

xblue am 29.09.2022 um 14:31 Uhr schrieb

einen Beitrag kann man selbst nicht löschen 

was aber geht:

[Beitrag bearbeiten]

alles ALTE löschen und neuen Beitrag verfassen

Das Wiederspricht sich selbst 

Rapunzel49

😀Ihr seid ja so hilfsbereit, 💚🧡lichen Dank allen Tippgebern. Für den Fall des Falles müsste ich dann noch wissen, wer Admin oder Ad-Mina ist. 

Dann habe ich noch eine Frage: Unter MEINE GUTEKÜCHE wird nach meinen Adressen gefragt und meine Artikel verwalten. Ich kann mir da nicht so recht einen Reim drauf machen. Will GK etwa wissen, wohin ich in den letzten Jahren in Urlaub gefahren bin? 😅😂😂 Was hat das auf sich? 

 

moga67

Niemand muss, jeder kann!
Ich verwende sie gerne und finde sie nett.
Soll aber nicht heißen, das alle zwei Wörter ein Emoji sein muss!

Erichsemmel

@MOGA67 Das war klar immer schön umschreiben aber wozu ? Wenn man etwas Sch... findet sich nicht damit auskennt wie ich schon mal lesen durfte wird es Quasi gutgeheißen und vorher in Frage gestellt! aber es bringt 2 Hauben

Erichsemmel

@Rapunzel49  Werbung zu verkaufen ist das Ziel dieser Seite  Daten brauchen Sie um deine Prämien dir zuzusenden !und alles andere wird möglicherweiße verkauft !es gibt aber keinen Zwang etwas einzugeben außer deine e-mail Adresse

Katerchen

@Rapunzel49, du findest ganz unten den Link "Kontakt". Dort kannst du dein Anliegen anbringen. Und schreibe halt "Hallo Admins" und es wird sich schon jemand finden, gleich ob Adminmann oder Adminfrau. Die Bezeichnung ist sozusagen "geschlechtsneutral" 😃😎

Rapunzel49

Vielen Dank für die Tipps @Erichsemmel und @Katerchen, die ich dann zu gegebener Zeit anwenden kann.

Ach, mit dem Gendern habe ich es eigentlich nicht so, ich fand es nur lustig, dass in diesem Falle das Anhängen des A einen weiblichen Vornamen ergaben. 😀 Frauen sollten endlich das gleiche Verdienen für gleiche Arbeit. Da haben sie eindeutig mehr davon, als vom Gendern. Doch das ist ein weites Feld!

  • 1
  • 2