Mozzarella Taschen

Mozzarella Taschen - © Michaela Unterberger
Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

Zutaten für Portionen

Zweig Basilikum
Stück Ei
Stück Fleischtomaten
200  Gramm Mozzarella
Zweig Oregano
100  Gramm Parmaschinken
Prise Pfeffer
450  Gramm Tiefkühl-Blätterteig

Zubereitung:

  1. Den Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen.
  2. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Den Mozzarella gut abtropfen lassen, dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und ohne Stiele fein hacken.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Alle Zutaten miteinander vermischen, kräftig mit Pfeffer abschmecken.
  4. Die Ränder der Blätterteig-Quadrate mit Eiweiß bestreichen. Die Teigquadrate mit der Füllung belegen, jeweils 2 gegenüberliegende Ecken übereinander klappen und gut festdrücken.
  5. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und im Backofen etwa 25 Minuten backen.

Bewertung: Ø 3.6 / (9 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
45 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
25 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   Haasi35

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

19-5-2012 um 21:43
  Gast-User
Ich habe die Mozzarella Taschen ausprobiert und sie waren traumhaft gut. Kompliment an den "Schöpfer" dieser Götterspeise

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 3 eingeben)
Absenden