Weihnachtsmarkt -Kekse als Geschenk

PATIANDY68
PATIANDY68

Hallo liebe Freunde der GUTEN KÜCHE hab mal eine Frage an euch.Ich verschenke zu Weihnachten an Freunde oder Kollegen,selbst gemachte Kekse in schöne Weihnachts Tassen oder  Teller die ich schön einpacke.Ich kaufe unterm Jahr auf Flohmärkten diese Dinge befülle sie und schenke sie an Menschen die mir was bedeuten.Viele ander verkaufen im Internet ihre Kekse .Meine Freundin meinte ich bin doooooof die guten Kekse zu verschenken sollte sie lieber verkaufen wie die anderen.Wie denkt ihr darüber .Lg Patiandy 

PATIANDY68
PATIANDY68

Da ich fast jedes Jahr ca 35-40 Kg Kekse backe verkaufe ich natürlich auch einige doch verschenke auch viele .

Monika1
Monika1

Ich finde verschenken macht doch Freude, besonders an Menschen, die man gerne mag und von denen man weiß, dass sie sich darüber freuen. Nein, ich finde, mach ruhig so weiter, toll, dass es Menschen wie dich gibt !

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ist eine tolle geschenkidee.

Martina1988
Martina1988

Ich persönlich finde, dass nur die selbstgemachten Kekse schmecken. Wenn ich welche verschenke, dann auch nur selbstgemachte

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich liebe deine Kekse Andy und die Idee sie zu Weihnachten zu verschenken auch.

Goldioma
Goldioma

Ich backe jedes Jahr mit 2 meiner Enkelinen für den Onkologiebasar in Dornbirn. Die werden dort verkauft zu Gunsten der Krebskranken Kinder. Mache ich schon seit 6 Jahren. 

Zuletzt bearbeitet von Goldioma am 13.12.2018 um 09:15 Uhr

sssumsi
sssumsi

das musst du entscheiden - wenn es dir freude bereitet andere mit deinen keksen zu erfreuen, dann mach weiter. bekommt besagte freundin auch kekse von dir? vielleicht will sie keine und sagt dir das durch die blume.....

Tinetrix10
Tinetrix10

Ich verschenke die Kekse auch an gute Bekannte und alleinstehende Nachbarn. Verkauft habe ich noch nie.

Pannonische
Pannonische

Es freut sich jeder über selbstgebackene Kekse, ich verschenke sie auch.