Valentinstagsmenü Klassisch

Der Valentinstag bringt viel Romantik mit sich. Jeder wünscht sich schöne Stunden zu zweit. Richtig genießen kann man diese Zeit bei einem köstlichen traditionellen Gericht.

Valentinstagsmenü Klassisch Ein Valentinstagsmenü mit einfachen Gerichten lädt zum gemeinsamen Kochen ein. (Foto by: istock.com)

Verlassen Sie sich auch am Valentinstag auf Ihre Kochkünste und bereiten Sie traditionelle Gerichte zu, bei denen Sie wissen, dass Sie Ihrem Liebling garantiert schmecken. Liebevoll zubereitete Köstlichkeiten sind genau das Richtige für so einen Tag. Ein klassisches Valentinstagsessen beinhaltet natürlich traditionelle Rezepte, die einfach immer besonders schmackhaft sind.

Für das klassische Valentinstagsmenü ist Freude am Genießen angesagt. Als Vorspeise wird eine leichte Tomatensuppe serviert. Als Hauptspeise munden Kalbsrahmschnitzel ganz bestimmt. Bei diesem Rezept entflammt die Leidenschaft fürs Kochen.. Sie lieben es süß? Ein Schokomousse sorgt für exquisiten Genuß als Dessert. Eine Versuchung bei der keiner widerstehen kann.

leichte-tomatensuppe.jpg

Leichte Tomatensuppe

9.374 Bewertungen

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

schokomousse.jpg

Schokomousse

1.164 Bewertungen

Das Schokomousse eignet sich als Dessert für alle Speisen und Anlässe. Das Rezept ist einfach und auch für Anfänger geeignet.

kalbsrahmschnitzel.jpg

Kalbsrahmschnitzel

163 Bewertungen

Das Rezept von den Kalbsrahmschnitzel ist aus der alt-österreichischen Küche. Die Zubereitung ist einfach.

Tipp

Bei diesem Valentinstagsmenü dürfen einzigartige Getränke nicht fehlen. Man kann dazu Wein, Cocktails oder einen Aperitif servieren. Die richtige Tischdekoration sorgt für wohliges Beisammensein sowie für gemütliche und genussvolle Stunden zu zweit.


Bewertung: Ø 2,6 (33 Stimmen)

User Kommentare

martha

Ganz nach meinem Geschmack dieser Rezeptvorschlag .

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Der Valentinstag fällt zwar heuer auf einen Sonntag, das wäre also ein perfekter Tag zum Feiern. Aber wir feiern diesen nicht. Aber das Schokomousse wird trotzdem gemacht.

Auf Kommentar antworten