Grenadiermarsch

Der Grenadiermarsch ist ein beliebtes und einfaches Rezept, auch wenn sich nicht viel im Kühlschrank befindet.

Grenadiermarsch

Bewertung: Ø 4,3 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Kartoffeln
150 g Nudeln
1 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
250 g Schinken
3 EL Schnittlauch (geschnitten)
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als erstes die Kartoffeln kochen und schälen. Den Schinken und die Zwiebel dünn und in kleine Stücke aufschneiden. Währenddessen die Nudel in Salzwasser kochen.
  2. Nun in eine Pfanne ein wenig Fett geben und die Zwiebel gut anrösten.
  3. Weiters die Kartoffeln, Nudeln und den Schinken in die Pfanne hinzugeben und gut anbraten.
  4. Zum Schluss den Grenadiermarsch gut salzen und pfeffern.
  5. Den Grenadiermarsch heiß servieren und Schnittlauch darüberstreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Belgische Fritten und Mayonnaise

BELGISCHE FRITTEN UND MAYONNAISE

Belgische Fritten und Mayonnaise sind ein willkommener Snack. Ein ganz einfaches Rezept, das besonders Kinder gut schmecken wird.

Ofenkartoffel mit Sauerrahm

OFENKARTOFFEL MIT SAUERRAHM

Diese Ofenkartoffel mit Sauerrahm werden mit Speck, Eierschwammerl und Sauerrahm zu einem absolut genialn Rezept.

Kartoffelschmarren

KARTOFFELSCHMARREN

Ein Kartoffelschmarren ist ein sehr einfaches Rezept, wobei die Kartoffeln geschnitten und in Fett ausgebacken werden.

Schweizer Rösti

SCHWEIZER RÖSTI

Das Rezept für Schweizer Rösti sind wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum unterschiede. Knusprig gut!

Bratkartoffeln aus dem Backofen

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

Petersilkartoffeln

PETERSILKARTOFFELN

Eine tolle Beilage die zu vielen Gerichten wie Fleisch oder Fisch passt sind Petersilkartofeln. Ein Rezept mit Tradition.

User Kommentare

Sonia21
Sonia21

Ich mache ihn mit mehligen Erdäpfeln. Da wird es " cremiger". Auf dem Foto wirkt es auf mich eher wie ein Salat. Außerdem passen auch ein paar Grammeln gut dazu

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Also der Tipp mit den Grammeln kann ich mir sehr gut vorstellen!

Auf Kommentar antworten

MichaelaW
MichaelaW

Das typische Restlessen nach Ostern und es schmeckt ausgezeichnet. Mische auch gerne die Reste der Osterzunge mit rein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE