Gesunde Jause für den Kindergarten

Eine Jause im Kindergarten ist jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung: Mit den folgenden Tipps und Tricks mag auch Ihr Kind die Jause wieder gerne.

Gesunde Jause im KIGAMit dem Lieblingsobst als Jause geht jedes Kind gerne in den Kindergarten. (Foto by: oksun70 / Depositphotos.com)

Welche Jause eignet sich für den Kindergarten?

  1. Für die Jause können Sie unterschiedliche Dinge einpacken.
  2. Ein belegtes Brot ist der Klassiker.
  3. Mit Käse, Wurst oder Gemüse hält es das Kind lange satt. Achten Sie darauf, dass das Brot wie z. B. ein Stuten nicht gesüßt sind.

Dunkle Brotsorten aus

  • Roggenmehl,
  • Dinkelmehl
  • oder Leinsamen

bringen viele Ballaststoffe mit.

!!! Süßigkeiten sollten nicht eingepackt werden !!!

Geschnittenes Obst, Gemüse aller Art, Müsli mit Joghurt oder Frühstücksmuffins sind ebenso gesunde Alternativen.

Mein Kind mag keine Jause: Was kann ich tun?

  1. Führen Sie Ihr Kind langsam an die Jause heran und fragen, welches Problem es damit hat.
  2. Oftmals liegt es daran, dass das Kind zu viele ungesunde Sachen gegessen hat.
  3. Eine andere Möglichkeit ist, dass das Kind die mitgebrachten Speisen nicht mag.
  4. Packen Sie zusammen die Kindergartentasche. Beim gemeinsamen Einkaufen kann das Kind sich eine leckere Sache für die nächste Jause mitnehmen.

Muss es immer Obst und Gemüse sein?

  • Obst und Gemüse liefern lebensnotwendige Vitamine und Mineralien, die ein Kind zum Wachsen benötigt.
  • Zudem sind sie wichtige Wasserlieferanten. Nicht jedes Kind mag gerne gesunde Sachen essen.
  • Sie können auch ungesüßte Cracker, Knäckebrot oder ein gekochtes Ei mitgeben.

Ist Kuchen als Jause sinnvoll?

Bei einem Kindergeburtstag ist ein Kuchen immer eine schöne Ausnahme für Kinder. Sie freuen sich darauf, denn Kuchen sollte es niemals täglich zu essen geben. Kinder können ein Drittel weniger Zucker pro Tag vertragen wie ein ausgewachsener Mensch.

Zucker steckt in den meisten Kuchensorten. Dieser verursacht

  •  Fettleibigkeit,
  •  Karies,
  •  Müdigkeit,
  •  ein aufgekratztes Gemüt usw.

Ganz auf Kuchen müssen Sie nicht verzichten: Probieren Sie andere Varianten aus, die eine natürliche Süße mitbringen wie etwa

  • Datteln
  • Kokosflocken
  • Honig
  • frische Bananen oder Apfelmus usw.

Diese Stoffe eignen sich sehr gut als Zuckerersatz in Kuchen.

Welches Getränk eignet sich und wie viel ist davon nötig?

Viel Trinken ist wichtigWasser oder zuckerfreie Tees sind im Kindergarten sinnvoll und gesund. (Foto by: info.zonecreative.it / Depositphotos.com)

Kinder bis 6 Jahre sollten etwa einen Liter oder mehr pro Tag trinken.

Im Idealfall handelt es sich dabei um stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser. Auch zuckerfreie Tees sind sinnvoll.

Tipps und Tricks

  1. Geben Sie Ihren Kindern das Pausenbrot in ihrer Lieblingsdose mit. Das steigert die Vorfreude auf die Jause.
  2. Das Kind kann morgens bei der Zubereitung helfen. Das ist sehr vorteilhaft, denn so kann das Kind mitbestimmen. Es lernt den Umgang mit Lebensmitteln und deren Zubereitung kennen.
  3. Für noch mehr Spaß sorgen lustige Gesichter und Co., die Sie aus dem Brot, den Früchten usw. gestalten können.

Fazit

  • Die Jause ist für Kindergartenkinder notwendig, um neue Kraft und Energie zu sammeln.
  • Vor allem für Kinder, die zu Hause Mittagessen, ist das wichtig. Gesunde Köstlichkeiten können Sie spielerisch gestalten.
  • Viel Trinken ist dabei wichtig, damit der Speisebrei in den Magen gelangt. Lassen Sie die Kinder mitbestimmen, die gerne bei der Zubereitung helfen.

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

User Kommentare