Labneh - Frischkäsebällchen aus Joghurt

Frisch und Leicht schmecken diese eingelegten Frischkäsebällchen. Die Zubereitung ist total einfach. Noch einfacher wird es mit unserer Schritt für Schritt Anleitung. Nur noch die richitgen Zutaten besorgen und schon kann es losgehen!

Diese Frischkäsebällchen sind Ideal für die Vorratskammer oder zum sofortigen Verzehr. Schmecken als Beilage zu einem köstlichen Hauptgericht oder passen zu einer deftigen Nachmittagsjause. Die unwiderstehlichen Bällchen sollten unbedingt mal selbst zubereitet werden. Diese pikante Spezialität gelingt mit unserer Bildergalerie bestimmt.

Labneh - Frischkäsebällchen aus Joghurt sind aromatisch unübertrefflich und schmecken bestimmt. Das einzige was man bei diesem Rezept benötigt ist Zeit. Damit das Joghurt ruhen kann.

Mit Hilfe unserer Bildergalerie werden in wenigen Schritten Joghurtbällchen für die Vorratskammer zubereitet.


Bewertung: Ø 4,0 (20 Stimmen)

User Kommentare

DIELiz

Das ist ein Rezept mit griechischem Joghurt nach unserem Geschmack. So gut wie es erklärt ist, werde ich es nachmachen. In das Öl kommen dann noch ein paar Kräuter

Auf Kommentar antworten

puersti

Mit diesen Frischkäsebällchen werde ich meine Lieben überraschen, allerdings werde ich das Joghurt dazu selber machen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Labneh - Frischkäsebällchen aus Joghurt sind auch ein tolles Geschenk aus der Küche,. In Öl eingelegt und mit Gewürzen nach Wahl verfeinert

Auf Kommentar antworten

Feinschmeckerin

Das klingt aber sehr interessant habe noch nie davon gehört. Muss ich auf jeden Fall mal nachmachen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Labneh mach ich öfter, das ist wirklich einfach. Ich hab aber noch nie Bällchen daraus gemacht, sondern wir essen es als Aufstrich.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

Frischkäsebällchen aus Joghurt machen und dann noch zu eingelegten Frischkäsebällchen mit kräutern (oder auch Chili) machen, genial gut

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Die Frischkäsebällchen werde ich unbedingt einmal probieren weil ich es mir nicht vorstellen kann dass es wirklich so einfach ist sie herzustellen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Die sind wirklich so einfach, ich habe gleich 2 Gläser probiert. 1 x habe ich sie mit Knoblauch und 1x mit frischem Basilikum gemacht. Ich kaufe mir nicht mehr so viel Streichkäse wie früher sondern mache ihn selbst.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich denke, da kann man fast alle Arten von frischen Kräutern zugeben, Schnittlauch beispielsweise oder auch Kerbel. Wird bestimmt gut schmecken.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Das klingt ja sehr einfach - das muss ich unbedingt selber probieren, da wir Frischkäsebällchen sehr gerne essen.

Auf Kommentar antworten