Erdbeermarmelade

Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung zu einem wunderbaren Erdbeermarmelade.

Gesunde Erdbeeren lange haltbar machen, wird mit einem Erdbeermarmelade in nur wenigen Arbeitsschritten zur Realität. Einkochen ist nicht schwer und wenn man schon einen Vorrat an Erdbeeren hat, sollte man sie unbedingt einkochen. Worauf es bei einer guten Marmelade ankommt, ist die richtige Hitze und der Gelierzucker. Der Rest macht sich wie von selbst. Zaubern Sie in nur wenigen Arbeitsschritten ein köstliches Erdbeermarmelade mit Hilfe unserer Bildergalerie.

Erdbeeren in nur wenigen Arbeitsschritten einkochen. So hat man das ganze Jahr über Erdbeeren im Glas als Vorrat und kann sich jederzeit eine Kostprobe gönnen.

Unsere Bildergalerie zeigt Schritt für Schritt wie man Erdbeeren richtig einkocht.


Bewertung: Ø 4,0 (120 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

dunkelrote-erdbeermarmelade.jpg

DUNKELROTE ERDBEERMARMELADE

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine wunderbare dunkelrote Erbeermarmelade, die sich auch als kleines Geschenk oder Mitbringsel eignet.

walderdbeermarmelade.jpg

WALDERDBEERMARMELADE

Dieses Rezept Walderdbeermarmelade ist das Feinste vom Feinsten. Es ist jedoch mit viel Arbeit verbunden, denn Walderdbeeren sind sehr klein.

erdbeermarmelade-mit-campari.jpg

ERDBEERMARMELADE MIT CAMPARI

Das Rezept der Marmeladevariante für Erwachsene, die Erdbeermarmelade mit Campari.

User Kommentare

Vroni

Frische Erdbeermarmelade ist etwas köstliches. Jedoch verliert sie nach einiger Zeit die schöne rote Farbe.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Wirklich? Gibt es einen Trick, wie man das verhindern kann? Geht das auch mit einem Geschmacksverlust einher oder ist es nur optisch?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ist aber minimal, das sich die Farbe ändert, nein Geschmacksverlust gibt es keinen.

Auf Kommentar antworten

DanielaZehetner

Die Marmelade nach dem abfüllen in die Gläser, kalt werden lassen und danach einfrieren. Dann hast du immer die schöne Farbe. LG

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

ich gebe immer etwas Rhabarber dazu, dann ist es nicht ganz so süß.

Auf Kommentar antworten

cp611

Am allerbesten ist sie ganz fruchtig, mit wenig Zucker und Vollreifen (aber nicht überreifen Erdbeeren) - leider ist die Marmelade (wegen Farbverfalls) nicht ewig haltbar!

Auf Kommentar antworten

DIELiz

eine stückige Erdbeermarmelade ist eine unserer liebsten Marmeladen. Uns stört ein Farbverlust nicht. Dieser tritt besonders bei 3:1 hergestellten Marmeladen auf. Wesentlich weniger bemerkbar bei 1:1. Wen das stört, der kann die abgefüllte Marmelade auch einfrieren. Wir stellen Erdbeermarmelade "just in time" her.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Diese köstliche Erdbeermarmelade hat bei uns gar keine gelegenheit um Braun zu werden da sie sehr schnell gegessen wird

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Erdbeermarmelade ist ein Klassiker. Leider verliert sie nach einiger Zeit die schöne rote Farbe. Sie schmeckt aber deswegen genauso gut.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

wir lieben Erdbeermarmelade. Unsere Nachbarin ist eine richtige Einmachgöttin und versorgt uns immer mit tipps. mach mal was etwas schwarzen ribiselsaft iin die Mamrelade, die bleibt schön rot

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Damit die Erdbeermarmelade schön rot wird beziehungsweise bleibt, gebe ich beim Kochen noch etwa 20 % Ribiselsaft dazu.

Auf Kommentar antworten