Weinregion Südsteiermark

Das Weinbaugebiet Südsteiermark ist berühmt für ihre Fruchtigkeit und Frische. Sie gilt als Heimat hervorragender Weißweine und begabter Winzer.

Weinregion SüdsteiermarkLandschaftlich zählt die Südsteiermark zu den reizvollsten Weinbauregionen Europas.

In der höchstgelegenen Weinbaugemeinde Österreichs werden frisch-fruchtige Welschrieslinge, feinduftige Muskateller, knackige Weißburgunder, rassige Sauvignons und edle Morillons, wie der Chardonnay hier genannt wird, angebaut und erfreuen sich größter Beliebtheit.

Im Herbst bereichern Traubenmost, Sturm und gebratene Kastanien das Weinerlebnis. Die Winzer aus dem Südsteirischen Rebenland können jährlich Erfolge bei nationalen und internationalen Weinwettbewerben aufweisen.

Landschaftlich zählt die Südsteiermark zu den reizvollsten Weinbauregionen Europas. Die wildromantische Gegend mit ihren vielen Weingärten an steilen, steinigen und meist sandigen Böden hat ein höchst eigenständiges Profil. Unter dem milden Einfluß des Mittelmeerklimas und durch die zahlreichen Sonnentage gedeihen auf den sandigen bis lehmigen Böden eine Vielfalt von Rebsorten.

Die Weinbauregion reicht von der Gemeinde Spielfeld entlang der österreichisch - slowenischen Grenze bis nach Schloßberg bei Leutschach.

Die bekanntesten Weinorte sind:

  • Gamlitz
  • Ehrenhausen
  • Kitzeck
  • Spielfeld
  • Leutschach

Tipp: Die gesamte Region wird durch die bekannte südsteirische Weinstraße durchzogen. Sie ist auch gleichzeitig die meistbesuchte und älteste Weinstraße in der Steiermark. Sie ist rund 25 km lang und erstreckt sich von Ehrenhausen bis nach Leutschach. Entlang der Straße finden sich zahlreiche Weingüter und Buschenschanke.

Weine aus der Südsteiermark

Die Weine sind berühmt für ihre Fruchtigkeit und Frische. Sie gilt als Heimat hervorragender Weißweine und begabter Winzer.

Im Herbst bereichern Traubenmost, Sturm und gebratene Kastanien das Weinerlebnis.

Seit Jahren erfreuen sich die steirischen Klassiker wie frisch-fruchtige Welschrieslinge, feinduftige Muskateller, knackige Weißburgunder, rassige Sauvignons und edle Morillons, wie der Chardonnay größter Beliebtheit.

Die Hauptsorten sind:

  • Sauvignon Blanc
  • Welschriesling
  • Morillon (Chardonnay)
  • Weissburgunder
  • Müller Thurgau
  • Muskateller
  • Blauer Zweigelt

Und immer zahlreicher werden auch die hochreifen Weißweine mit individuellem Terroir-Charakter und Barrique-Ausbau, bei denen die Winzer das qualitative Maximum aus den sonnenverwöhnten Steillagen herauszuschöpfen versuchen.

Die Winzer aus dem Südsteirischen Rebenland können jährlich Erfolge bei nationalen und internationalen Weinwettbewerben aufweisen.

Hier finden Sie eine Liste der bekanntesten Winzer aus der Weinregion Südsteiermark.


Bewertung: Ø 4,1 (29 Stimmen)

User Kommentare

moga67
moga67

Wunderschöne Gegend - sehr zu empfehlen- waren jetzt einmal in Gamlitz und einmal in Eichberg Trautenburg - kommen sicher wieder!!!!

Auf Kommentar antworten

HarryRiggi
HarryRiggi

Irgendwo habe einmal gelesen "D I E S E S L A N D S T R E I C H E L T M E I N E R S E E L E" ..........genau so ist es.

Auf Kommentar antworten

Gabrille
Gabrille

Informativer Artikel. Ich bin gerne in der südsteiermark- die Gegend ist einfach toll.

Auf Kommentar antworten