Menü im Februar

Das Menü im Februar schmeckt mit Sicherheit und ist in der Zubereitung für Jedermann umsetzbar. Geschmacklich erinnert es an die typisch österreichische Hausmannskost.

Menü im Februar Foto GuteKueche.at

Im Monat Februar dauert der Winter schon eine Weile an, doch immerhin ist es nun meist sonniger als die Monate zuvor. Man kann den Winter meist von seiner schönsten Seite genießen und wieder richtig Lust auf Aktivität und Leben bekommen. Allerdings wird es nun auch zunehmend schwieriger, hochwertige frische Lebensmittel zu kaufen. Der Menüvorschlag im Monat Februar umfasst als Vorspeise eine Eintopfsuppe sowie als Hauptspeise ein Chili sin Carne mit Süßkartoffel. Die Nachspeise bilden saftige Apfelflecken

Der Menüvorschlag für den Monat Februar:

chili-con-carne.jpg

Chili con carne

21.207 Bewertungen

Das beliebte mexikanische Chili con carne, wird mild oder scharf zum Genuss. Ein Rezept das bestimmt jeder schon mal ausprobiert hat.

eintropfsuppe.jpg

Eintropfsuppe

3.149 Bewertungen

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

saftige-apfelflecken.jpg

Saftige Apfelflecken

35 Bewertungen

Ein richtig saftiges Apfelflecken Rezept aus Omas Küche ist unvergesslich und hier einfach Nachzubacken.

Ein Geheimtipp sind daher, auch in dieser kalten Zeit des Jahres, weiterhin die Wochenmärkte und Bioläden. Viele Märkte haben das ganze Jahr geöffnet und bieten auch jetzt noch die beste Qualität. Nach dem Einkauf lässt sich ein wunderbares Mahl zaubern, das durch verschiedene Gewürze einen leicht pikanten aber auch scharfen Hauch bekommt und von innen heraus wärmt.

Bei diesem Menü sind herzhafte und scharfe Gewürze ein Muss!

Tipp:

Unsere Seele sehnt sich jetzt mehr denn je nach Licht, daher dürfen Kerzen und Teelichter nun bei der Tischdeko nicht fehlen. Mit kräftigen Rot- und Orangetönen holt man sich Wärme auf den Tisch. Zum Nachtisch passt ein winterlicher Apfel-Cocktail, zum Beispiel ein Apfelstrudel Drink. Wer dann doch lieber eine Weinbegleitung servieren möchte, sollte einen milden Rotwein anbieten.

Bei einer schön geschmückten Tafel, darf natürlich eine stilvolle Serviettentechnik wie zB ein schön gefalteter Fächer nicht fehlen.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)