Temperaturumrechnung: Gasherd, Elektroherd und Umluft

Herd-Arten existieren mehrere. Hier erfahren Sie, welche Gasherd-Stufen den Temperaturen bei Umluft- und Elektroherden entsprechen.

TemperaturumrechnungWir zeigen Ihnen welche Gasherd-Stufen den Temperaturen bei Umluft- und Elektroherden entsprechen. (Foto by: Depositphotos)

Vom Gasherd zum Elektroherd

Die Umrechnung ist wirklich nicht schwer - es handelt sich dabei nur um ungefähre Richtwerte:

  • Gasherd Stufe 1 = 150 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 2 = 160 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 3 = 180 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 4 = 200 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 5 = 220 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 6 = 240 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 7 = 260 Grad Elektroherd
  • Gasherd Stufe 8 = 280 Grad Elektroherd

Tipp: Der der Gasbackofen sehr schnell aufheizt, ist ein vorheizen, ähnlich wie beim Elektrobackofen, nicht notwendig.

Vom Elektroherd: Ober-Unterhitze vs. Umluft

Wenn man vom Elektroherd spricht handelt es sich meist um die beiden Funktionen Ober-/Unterhitze (meist ein Ventilator als Symbol) und der normalen Umluft (meist zwei waagerechte Striche als Symbol).

Auch hier ist die Umrechnung recht einfach erklärt - man braucht sich im Prinzip nur die 20 Grad Regel merken:

  • 150 Grad bei Ober-/Unterhitze = 130 Grad Umluft
  • 160 Grad bei Ober-/Unterhitze = 140 Grad Umluft
  • 180 Grad bei Ober-/Unterhitze = 160 Grad Umluft
  • 200 Grad bei Ober-/Unterhitze = 180 Grad Umluft
  • 220 Grad bei Ober-/Unterhitze = 200 Grad Umluft
  • 240 Grad bei Ober-/Unterhitze = 220 Grad Umluft
  • 260 Grad bei Ober-/Unterhitze = 280 Grad Umluft

WICHTIG: Bitte beachten, dass es sich bei den oben angeführten Angaben und Umrechnungen nur um grobe Richtlinien handelt, die von Gerät zu Gerät bzw. Hersteller unterschiedlich sind.


Bewertung: Ø 3,4 (275 Stimmen)

User Kommentare