Einbrennsuppe

Einbrennsuppe
Eine deftige Einbrennsuppe mit Einlage von Erbsen, Karotten und Kartoffeln. Das Rezept noch mit Brot zum einbröckeln servieren. Macht bestimmt satt.

Zutaten für Portionen

Päckchen Erbsen (TK, klein)
Stück Karotte (in Scheiben)
Stück Kartoffeln (mittelgroß, gewürfelt)
Esslöffel Kokosfett
30  Gramm Mehl
Esslöffel Salz
Liter Wasser

Zubereitung:

  1. Eine dunkle Einbrenn zubereiten: In einem Topf das Fett erhitzen, das Mehl zufügen Dabei das Mehl schön dunkel werden lassen, ständig dabei umrühren, damit es sich nicht anbrennt. Danach sofort mit Wasser aufgießen.
  2. Einmal kurz aufkochen lassen. Für die Suppeneinlage, das Gemüse und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln zufügen. Salzen und 20 Min. auf kleiner Flamme kochen lassen.
  3. Mit Brot servieren.

Tipp/Anrichten:

Eine Einbrennsuppe kann auch mit Ei als Einlage serviert werden: Eine dunkle Einbrenn gut verkochen lassen und mit dem Ei legieren.

Bewertung: Ø 3.8 / (9 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
30 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   bettina

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 9 + 3 eingeben)
Absenden