Menü im Dezember

Beim Menü im Dezember steht der Geschmack an erster Stelle, aber auch die Zubereitung ist für jeden einzelnen leicht umzusetzen.

Menü im Dezember Foto GuteKueche.at

Zum Ende des Jahres im Monat Dezember, wenn der erste Schnee fällt, Weihnachten und der Jahreswechsel vor der Tür stehen, wird zum Ausklang eines wunderbar kulinarischen Jahres, ein deftiger österreichischer Klassiker gereicht.

Die Vorspeise, eine deftige Leberknödelsuppe, wärmt den Körper und gibt den Einstieg in ein winterliches Menü. Es folg ein Filet Welington, denn es darf im Dezember schon ein exklusives Gericht sein, dass die kommenden Feiertage einläutet. Als Dessert gibt es zu diesem Menü ein köstliches Baileys-Parfait, dass im Glas serviert ein toller Eyecatcher ist.

Der Menüvorschlag für den Monat Dezember:

leberknoedelsuppe.jpg

Leberknödelsuppe

307 Bewertungen

Leberknödelsuppe ist ein traditionelles Suppenrezept. Dieses Rezept stammt aus Omas Küche und schmeckt einfach herrlich.

filet-wellington.jpg

Filet Wellington

4.894 Bewertungen

Das Filet Wellington wird aus zartem, gewürztem Rinderfilet zubereitet. Zusätzlich wird das Rezept mit Champignons verfeinert.

baileys-parfait.png

Baileys Parfait

68 Bewertungen

Ein Baileys Parfait sieht nicht nur grandios aus, es schmeckt auch toll und ist schnell zubereitet. Ideal für Gäste!

vegetarische Hauptspeise:

crepes-mit-ricotta-spinat-fuelle.jpg

Crepes mit Ricotta-Spinat-Fülle

189 Bewertungen

Das Rezept für Crepes mit Ricotta-Spinat-Fülle ist eine gesunde und frühlingshafte Hauptspeise.

Tipp

Die passende Weinbegleitung für dieses Menü ist ein trockener Weißwein zB Grüner Veltliner. Natürlich kann auch gern ein Cocktail gereicht werden. Dazu bietet sich der Drink Dawn an, mit seiner verspielten und prickelnden Art.

Die Tischdecken sollten erst einmal für die Basis in einem cremigen Weiß- oder Champagner-Ton gewählt werden. Dazu ein klassisches Geschirr in weiß mit einem goldenen Besteck. Als Kontrast zum hellen Grundton der Tische, wirken weinrote Stoffservietten mit Lilie als Serviettentechnik sehr elegant. Gerne dürfen klassische Stielkerzen in passenden Kerzenhaltern angezündet werden.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)