Regenbogentorte

Mt unserer Bildergalerie eine einzigartige Geburtstagstorte zaubern. Bunt wie ein Regenbogen sieht die Torte aus. Mit unserer einfachen Schritt für Schritt Anleitung, gelingt sie bestimmt.

Eine Regenbogentorte schmeckt nicht nur toll, sie ist auch der perfekte Eyecatcher für eine ganz besondere Geburtstagstorte. Mit verschiedenen Tortenbodenfarben und einer Puddingcreme ist dieses Backwerk einzigartig. Mit Hilfe unserer Bildergalerie, kann jeder Hobbybäcker dieses Prachtwerk fertigen.

Eine Regenbogentorte schmeckt nicht nur köstlich, sie macht auch optisch richtig was her!

Zutaten für den Teig: 6 Stück Eier, 400 g Mehl, 2 Pkg Backpulver, 360 g Zucker, 1 Prise Salz, Lebensmittelfarbe flüssig.

Zutaten für die Creme: 500 g Butter, 500 g Vanillepudding, 100 g Zucker, Springform mit einem Durchmesser von 25 cm


Bewertung: Ø 4,1 (29 Stimmen)

User Kommentare

Crazymausal01

Tolle Torte, nur wird bei mir das Endergebnis sicher nicht so tol aussehen. Werde sie sicher mal testen.

Auf Kommentar antworten

cp611

Hört sich ja gar nicht so schwer an und sieht echt toll aus

Auf Kommentar antworten

leonies

Ja stimmt die Trote sieht wirklich super aus und scheint auch nicht all zu schwer zu sein.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

tolles Tortenrezept. bestimmt der Hit auf einer Kinderparty. Es gibt auch natürliche Lebensmittelfarben. Daher finde ich es gut, dass GK keine weitere Angabe außer "Lebensmittelfarbe, flüssig" gemacht hat. So kann jeder selbst bestimmen was er mit dem Kuchen macht

Auf Kommentar antworten

Limone

Schaut gut aus werde ich propieren

Auf Kommentar antworten

DIELiz

ein Kompliment für die gute Beschreibung und die Foto's. Diese Torte wünscht sich eines der Kids in einer Blau in Blau Version. Bereits als Schlumpftorte betitelt

Auf Kommentar antworten

DIELiz

die Regenbogentorte in einer Blau in Blau Version wurde eher violett in verschiedenen Abstufungen. Ich hatte Heidelbeerpulver verwendet

Auf Kommentar antworten

xblue

Eine wirklich wunderschöne, bunte Torte mit Wouw-Effekt dank den farbenfrohen und saftig wirkenden Tortenböden. evt. finden noch ein paar Smarties Einsatz

Auf Kommentar antworten

Maarja

Die schaut wirklich ganz toll aus. Ein echter Hingucker! Allerdings verwende ich eigentlich keine Lebensmittelfarben.

Auf Kommentar antworten

xblue

hallo Maarja, es ist ein toller Hingucker. Sicherlich kommt bei Kindern und Teenagern besonders viel Begeisterung auf

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ein lustiger Kuchen für einen Kindergeburtstag. Aber durch die verschieden gefärbten Teige auch ziemlich zeitaufwendig herzustellen.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

hab ich zuerst auch gedacht. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Unser Bio Gemüse Händler verkauft auch selbst hergestellte Biofarben. Die habe ich zum testen verbacken.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Ich überlege gerade, wie man solche Farben auf natürliche Weise hinbekommen könnte. Rote Bete und Spinat im Kuchen?

Auf Kommentar antworten