Was sind Mocktails?

Auch ohne Alkohol lassen sich wahre Köstlichkeiten zu einem perfekten Drink mixen. Mocktails sehen nicht nur toll aus, sie schmecken und sind nebenbei eine alkohlfreie Variante zu Cocktails. Doch was genau ein Mocktail ist und wie man ihn tatsächlich zubereitet, erfahren Sie hier.

MocktailsAlkoholfreie Mocktails erobern gerade Bars und private Feste. (Foto by: fahrwasser / Depositphotos.com)

Was sind Mocktails?

Hier wurde Cocktail mit dem englischen Begriff "to mock", nachahmen, vortäuschen, gemischt verwendet. Auch ein Mocktail ist gemischt - allerdings ohne den bei Cocktails üblichen Alkohol.

!!! Mocktails sind alkoholfrei !!!

Ein Drink, der für viele eine tolle und überzeugende Alternative zu Hochprozentigem darstellt. Durch die Zutaten wie Obst, Säfte oder sogar Gemüse, können Mocktails nicht nur gut schmecken, sondern auch noch gesund sein und Vitamine und Mineralstoffe liefern.

Unterschied zwischen Mocktails und Cocktails

>>>>> Cocktails sind Mixgetränke, die normalerweise aus vier Teilen bestehen. Die Basis ist Alkohol, beispielsweise Wodka oder weißer Rum, dazu kommen süße und saure Komponenten sowie Saft oder Soda als Verlängerung. Bei Cocktails gibt es viele bekannte Rezepte. Klassisch ist zum Beispiel der Manhattan oder ein Martini, für den es sogar ein eigenes Glas gibt.

>>>>> Bei Mocktails wurde am Anfang oft nur der Alkohol weggelassen. Inzwischen gibt es viele Rezepte für tolle Drinks. Der Alkohol fehlt und man erspart sich eventuell den Kopfschmerz am Tag danach. An einer Bar wird man inzwischen nicht mehr schief angesehen, wenn man einen alkoholfreien Drink, also einen Mocktail, bestellt. Bei manchen Mocktails wird versucht, den Geschmack dem Original anzupassen. Es entstehen aber auch viele neue Kreationen, meist richtige Geschmackserlebnisse.

Welches Zubehör wird für Mocktails verwendet?

  • Außer Gläsern benötigt man, gleich wie für Cocktails, einen Shaker und ein Sieb. Diese Dinge werden oft im Set angeboten, falls es neu angeschafft werden soll.
  • Mocktails lassen sich leicht in den eigenen vier Wänden herstellen. Da sie zu den Food Trends des Jahres 2017 gehören, macht es bestimmt Spaß, seine Gäste damit zu überraschen.
  • Eiswürfel sind ein wichtiger Bestandteil, oft ist Crushed Ice noch passender.
  • Säfte und Sirupe gibt es in vielen Varianten. Schon im normalen Supermarkt findet man vieles davon. Manch neue Sirup-Kreationen, die beispielsweise dem Rumgeschmack recht ähnlich sind, bekommt man im Fachhandel.
  • Einem Experimentieren steht nichts im Wege. An manchen Bars werden zum Beispiel auch Ingwer, Basilikum und andere Gewürze den auch optisch schönen, alkoholfreien Getränken beigemischt.

Sommer- und Winter-Mocktails

Sommer MocktailIm Sommer bunt und erfrrischend, im Winter wohlig warm und cremig. (Foto by: mrsiraphol / Depositphotos.com)

Zu den sommerlichen Mocktails gehören alle frischen Früchte, die püriert, als Saft oder auch als ganze Frucht zu den Mocktails kommen. Sommerliche Mocktails sind erfrischend und können nach individuellem Geschmack zusammengestellt werden.

Winter-Mocktails wird man nicht so spritzig und fruchtig machen. Da dürfen winterliche Früchte dazu, winterliche Gewürze wie Zimt oder Kardamom und gerne Obers. Auch Kakao oder etwas Schokolade passen zu Winter-Mocktails.

Beachtenswertes

Liebhaber von Cocktails mit Alkohol werden sich vielleicht nicht vorstellen können, dass auch ein klassischer Cocktail ohne Alkohol schmeckt. Der Name dieser Mocktails wird manchmal durch den Zusatz "Virgin" ergänzt, sie sind also jungfräulich, wie Virgin Colada statt Pina Colada. Aus Caipirinha wird Ipanema.

Tipps

Beim nächsten Bar-Besuch zahlt es sich bestimmt aus, einmal auf der Cocktailkarte nach Mocktails zu suchen. Experimentierfreudige Genießer werden sich daheim dran versuchen. Auf den Zuckerrand, der bei vielen Cocktails zugehört, braucht man natürlich auch bei den Mocktails nicht zu verzichten.

 


Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mocktails finde ich total super. Da gibt es soviele lecker Rezepte die man ganz ohne Alkohol genießen kann.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

oh ich hab ja noch viel zu lernen. Ich wusste bis jetzt nicht dass ein alkoholfreier Cocktail Mocktail heißt. Da gibt es sicherlich ganz neue Rezepte die ich noch nicht kenne und auch Kindern schmecken.

Auf Kommentar antworten