Zwetschkenkuchen

Zwetschkenkuchen
Ein Zwetschkenkuchen passt sehr gut zu süsser Sahne und fruchtigen sowie frischen Zwetschken.

Zutaten für Portionen

Päckchen Backpulver
160  Gramm Butter
Stück Eidotter
Stück Eiklar
180  Gramm glattes Mehl
70  Gramm Kristallzucker
90  Gramm Staubzucker
Esslöffel Vanillinzucker
Kilogramm Zwetschken

Zubereitung:

  1. Handwarme Butter mit Staub- und Vanillinzucker schaumig rühren. Nach und nach Eidotter einmengen.
  2. Mehl mit Backpulver versieben. Eiklar mit Kristallzucker zu festem Schnee schlagen. Schnee unter den Butterabtrieb mengen und Mehl vorsichtig unterheben.
  3. Teig in die gebutterte Form (z.b. Springform) füllen. Gewaschene Früchte entkernen, halbieren und auf den Teig setzen.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 170°C ca. 45 Minuten goldbraun backen. Überkühlen lassen und portionieren.

Tipp/Anrichten:

Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Bewertung: Ø 2.5 / (35 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
85 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
65 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   mona_lila

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 1 + 4 eingeben)
Absenden