Long Island Ice Tea

Der Cocktail Long Island Ice Tea ist ein super-erfrischendes Chocktailrezept. Erfrischt und belebt garantiert.

Long Island Ice Tea Foto a41cats / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,7 (4.579 Stimmen)

Zutaten

4 cl Wodka
2 cl Tequila
2 cl Rum (weiß)
2 cl Gin
3 cl Zitronensaft
1 cl Zuckersirup
1 Schuss Cola zum Auffüllen

Zutaten für die Deko

1 St Zitronenspalte oder -scheibe

Benötigte Küchenutensilien

Barsieb

Zubereitung

  1. In einen Shaker Wokda, Tequila, Gin, Zitronensaft, Zuckersirup und Eiswürfel hinein geben und sehr gut schütteln.
  2. Ein Longdrinkglas mit frischen Eiswüfeln füllen. Den geschüttelten Drink gießt man durch ein Barsieb in das Glas. Mit Cola auffüllen, mit Trinkhalm und Zitronenspalte servieren.

Tipps zum Rezept

Falls die Mischung zu stark sein sollte, kann man auch den Wodka oder den Tequila weglassen.

Anstelle von Tequila kann auch Cointreau verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
26
Fett
0,02 g
Eiweiß
0,03 g
Kohlenhydrate
1,01 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

bacardi-cola.jpg

BACARDI COLA

Das Bacardi Cola für eine tolle Partystimmung. Ganz einfach zu mixen und mit Eiswürfel servieren.

bacardi-zoom.jpg

BACARDI ZOOM

Das Cocktailrezept Bacardi Zoom ist ein toller Drink für Partygäste. Das Rezept mit Zitronenscheiben genießen.

sailing-city.jpg

SAILING CITY

Dieses Cocktailrezept schmeckt herrlich fruchtig und wird mit Gingerale aufgefüllt. Das tolle Rezept für eine Partyrunde.

zombie.jpg

ZOMBIE

Das Cocktailrezept Zombie ist wegen seinem hohen Anteil an Rum sehr stark. Für Partys ein genialer Drink!

razz.jpg

RAZZ

Das Cocktailrezept Razz ist erfrischend und passend für Sommerabende. Mit Freunden genießen.

karibischer-rum-cocktail.jpg

KARIBISCHER RUM COCKTAIL

Der Karibische Rum ist ein Cocktailrezept, dass Urlaubsfeeling auslöst. Zum selbershaken ideal.

User Kommentare

NichtErfrischt

Er wirkt leider nicht so belebend wie erwartet, von einem übermäßigen Konsum würde ich daher abraten.
Gucci Gang.

Auf Kommentar antworten

dada11

Mit wenigen Zutaten einen perfekten Drink gezaubert. Schnell zubereitet und schmeckt hervorragend. Sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Axolotl

Sorgt für die richtige Menge an Säure. Also Cola unf Zitronensaft, so dass es leicht säuerlich schmeckt, dann hat's wirklich was von Eistee.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Dieser „Eistee“ besteht ja fast nur aus hochprozentigem Alkohol, ziemlich heftig. Da bevorzuge ich doch schwächere Drinks und kann dafür mehr trinken.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Den Tequila lasse ich lieber weg, sonst ist er mir doch zu hochprozentig. Aber wo ist da der Eistee? Oder schmeckt er nur so wie Eistee.

Auf Kommentar antworten

Seini

Es sieht durch das Cola nur so aus wie Eistee das ist der Grund für den Namen. Das ist recht verwirrend wenn man den Drink nicht kennt. Ich war am Anfang auch verwundert.

Auf Kommentar antworten

-michi-

danke für die Erklärung! habe ich auch nicht gewusst. Ist bestimmt für einige verwirrend wenn sie den Drink nicht kennen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Streiche der Reichen

am 25.07.2021 13:51 von Silviatempelmayr

Gold für Österreich

am 25.07.2021 10:26 von Lara1