Menü im August

Das Menü im August ist ein kulinarischer Sommergenuss zum einfachen Nachkochen, mit unkomplizierter Zubereitung.

Menü im August Foto GuteKueche.at

Der August ist der sommerlichste und heißeste Monat im gesamten Jahr. Zu dieser Zeit gibt es nichts Schöneres, als ein rundum schmackhaftes und wunderbares Menü zu genießen. Selbst bei heißen Temperaturen darf es auch gerne etwas deftiger sein.

Gestartet wird mit einer kalten Gurkensuppe, aus frischen Zutaten aus dem Garten. Es folgt ein Rinderfiletsteak, dass nach Belieben mit frischen Kräutern aus dem Garten verfeinert werden kann.
Abgerundet wird das Menü für den Monat August mit einer erfrischenden Mojito-Torte.

Der Menüvorschlag für den Monat August:

omas-gurkensuppe.jpg

Omas Gurkensuppe

95 Bewertungen

Sommer möchte man am liebsten draußen erleben. Deshalb müssen Rezepte schnell zubereitet sein. Wenns auch noch gut schmecken soll: Omas Gurkensuppe.

rinderfiletsteak.jpg

Rinderfiletsteak

1.769 Bewertungen

Für ein Rinderfiletsteak verwenden sie nur Fleisch von bester Qualität. Hier unser Rezept für Feinschmecker.

mojito-torte.jpg

Mojito Torte

55 Bewertungen

Eine Mojito Torte ist für Gäste nicht nur ein absoluter Hingucker, sie schmeckt auch hervorragend. Das Rezept kann schon am Vortag gebacken werden.

vegetarische Hauptspeise:

ragout-mit-polenta.jpg

Ragout mit Polenta

521 Bewertungen

Ein mediterranes Ragout mit Polenta wird in diesem Rezept schmackhaft mit Melanzani, Karotten und Tomaten zubereitet.

Tipp

Für dieses Menü ist ein kräftiger Weißwein zB Müller Thurgau eine tolle Wahl. Wer lieber einen Cocktail dazu trinken möchte, kann einen kühlen Hugo wählen. Ein Hoch auf Softdrinks und Limonaden in der heißen Jahreszeit, sind sie die Durstlöscher schlechthin.

Auch in diesem Monat August dienen bunte Farben für die Tischdeko. Als zusätzlichen Blickfang kann die Serviettentechnik Lilie gefaltet und präsentiert werden.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

User Kommentare

Pesu07

Im Hochsommer liegt der Schwerpunkt beim Gemüse und weniger beim Fleisch. Das Ragout mit Polenta trifft daher genau unseren Geschmack.

Auf Kommentar antworten