Pikantes Reisfleisch

Pikantes Reisfleisch
Dieses Rezept für Pikantes Reisfleisch schmeckt lecker und passt eigentlich immer.

Zutaten für Portionen

150  Gramm Frühstücksspeck
Stück Knoblauchzehen
Prise Kümmel
300  Gramm Langkornreis
Prise Majoran
Esslöffel Öl
Esslöffel Paprikapulver
Esslöffel Parmesan, frisch gerieben
Prise Petersilie
Prise Pfeffer
Prise Salz
750  Gramm Schweinsschulter
Esslöffel Tomatenmark
Stück Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und klein würfelig schneiden. Fleisch in ca. 2 cm, Speck in 1/2 cm große Würfel schneiden. Fleisch und Speck nacheinander in Öl anbraten, herausheben und beiseite stellen.
  2. Im Bratrückstand Zwiebeln goldgelb rösten. Paprikapulver und Tomatenmark einrühren, sofort mit 250 ml Wasser aufgießen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Majoran und Kümmel würzen. Ragout ca. 8 Minuten köcheln.
  3. Reis und 400 ml Wasser und Fleisch zugeben, Topf zudecken, Reis bei schwacher Hitze ca. 50 Minuten weich dünsten.
  4. Einen Schöpfer oder eine Tasse mit heißem Wasser ausspülen, Reisfleisch hinein drücken, auf die Teller stürzen und mit Paprikasauce anrichten.

Tipp/Anrichten:

Mit Parmesan bestreuen und mit Petersilie garnieren.

Bewertung: Ø 3.3 / (31 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
75 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Koch-/Backzeit:
60 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

24-2-2014 um 20:22
  SimoneH
hallo, 1x Fleisch zugabe wurde geändert. danke für den Hinweis.
24-2-2014 um 19:17
  Gast-User
Warum soll ich 2 x Fleisch zugeben ?????
05-12-2011 um 21:24
  SimoneH
Das Fleisch kommt in den Topf zum Reis, haben es zun Rezept zugefügt. lg
05-12-2011 um 14:11
  Gast-User
wird der Reis separat gekocht, bzw kommt das Fleisch alleine zum Reis????
09-1-2011 um 11:17
  daxerl
Muss der Reis in einem separaten Topf gekocht werden?

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 6 eingeben)
Absenden