Erbsenpüree

Erstellt von

Das cremige Erbsenpüree passt hervorragend als Beilage zu diversen Gerichten. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Erbsenpüree

Bewertung: Ø 4,2 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spalterbsen (grün)
100 g Selchspeck
1 EL Mehl (glatt)
1 Stk Suppenwürfel
1 Prise Salz und Pfeffer
60 ml Suppe nach Bedarf
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Erbsen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Spalterbsen gut waschen, 6-8 Stunden im kalten Wasser weichen lassen.
  2. Im Einweichwasser bei schwacher Hitze köcheln lassen, immer wieder umrühren, bis sie etwas zerfallen.
  3. Mit dem Passierstab pürieren, mit Salz, Pfeffer und Suppenwürfel würzen (Vorsichtig mit dem Salz, da der Selchspeck auch noch dazu kommt).
  4. Selchspeck klein würfelig schneiden, in einer Pfanne knusprig auslassen, einen Esslöffel Mehl darin anschwitzen, zum Püree geben, nochmals abschmecken, wenn es zu dick ist, mit etwas Suppe aufgießen, gut verrühren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt Geselchtes besonders gut.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE