Semmelknödel Grundrezept

Semmelknödel richtig zubereiten ist mit dieser Schritt für Schritt Anleitung gar nicht schwer, wenn man einige Tipps dazu beachtet.

Semmelknödel sind zumeist eine Beilage zu Schweinsbraten, Gulasch, Linsen- oder Pilzgerichten. Neue Varianten wären Semmelknödel mit Ei oder Speckknödel. In dieser Bildergalerie zeigen wir das Grundrezept zu Semmelknödel in nur wenigen Schritten. Ein Semmelknödel Rezept wie es sein soll!

Mit nur wenigen Zutaten hat man die ideale Beilage zu vielen saftigen Hauptspeisen. Weiters sind Semmelknödel auch zur Resteverwertung bestens geeignet. Oder für Speckknödel; einfach fein geschnittenen Speck unterkneten.

In dieser Schritt für SchrittAnleitung werden köstliche Semmelknödel zubereitet.


Bewertung: Ø 3,8 (313 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

semmelknoedel.jpg

SEMMELKNÖDEL

Mit diesem Rezept bereiten Sie Semmelknödel kinderleicht und schnell zu. Eine tolle Beilage die Ihnen garantiert schmeckt.

semmelknoedel-aus-dem-dampfgarer.jpg

SEMMELKNÖDEL AUS DEM DAMPFGARER

Das Semmelknödel Rezept aus dem Dampfgarer gelingt sicher - ohne dass die Knödel zerfallen - die perfekte Beilage.

semmelknoedel-mit-speck.jpg

SEMMELKNÖDEL MIT SPECK

Ein ganz besonderes Speckknödelrezept ist das Rezept für die Semmelknödel mit Speck, die besonders weich sind und saftig schmecken.

User Kommentare

Pesu07

Da nur sehr selten altes Brot übrig bleibt, nehme ich Knödelbrot für die Semmelködeln. Die Semmelknödel koche ich nicht in Salzwasser, sondern ich dämpfe sie.

Auf Kommentar antworten

erdbeerli_

Ich esse Semmelknödel besonders gerne zu Gulasch oder mit Schwammerlsauce. Sind auch ein guter Tipp wenn man noch altes Brot übrig hat.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich mache Semmelknödel auch gerne auf Vorrat da sie sich wunderbar Portionsweise einfrieren lassen und ich dann zum Gulasch z.B. jederzeit welche habe.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Für die Semmelknödel verwende ich am Vortag gekaufte Semmeln. Gut passt auch fein gehackte Petersilie hinein. Nur das Wasser sollte nicht stark kochen sonst gibt es eine "Knödelsuppe"

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Semmelknödel gehören zu vielen unserer Lieblingsspeisen dazu. Eierschwammerlgulasch, Schweinsbraten und auch manchmal zum Gulasch

Auf Kommentar antworten

Anna-111

Ich mache die Semmelknödel im Dampfgarer und ich mache oft gleich die doppelte Menge und friere einen Teil der Semmelknödel ein für z.B. ein schnelles Mittagessen, Semmelknödel mit Ei und Salat.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Statt Semmeln kann man auch Laugengebäck wie zum Beispiel Brezeln verwenden. Die Zubereitung ist die gleiche und schmeckt als Breznknödel auch gut.

Auf Kommentar antworten