Abnehmtipps - so reduzieren auch Sie Ihr Gewicht!

Es gibt unendlich viele Diäten von Beeren Diät bis hin zu magische Suppen, Low-Fat-Diät oder Mischkost um nur einige dieser Modediäten zu nennen. Bei einem vollen Erfolg muss jeder einzelne seine eigene Disziplin dafür finden. Es sind ein paar wichtige Abnehmtipps zu beachten, die mit viel Anstrengung und Durchhaltungsvermögen verbunden sind.

Pro und Kontra am SpeiseplanAbwechlungsreich und ausgewogen sollte die Ernährung sein. (Foto by: © BVDC / fotolia.com)

Ursachen für Übergewicht

Es gibt unterschiedlichste Gründe für Übergewicht. Laut einiger Zwillingsstudien sind ungefähr bei der Hälfte aller Betroffenen erbbedingte Anlagen die Ursache. Allerdings kann Übergewicht auch hierdurch entstehen:

  • die Umwelt
  • soziale Einflüsse oder
  • verschiedene psychische Ursachen

Unter letzteren Punkt fallen unter anderem auch eine Störung des Sättigungsgefühls, Essen aus Frustration und Essen als Ersatzhandlung.

Mit diesen 15 Tipps lässt sich Übergewicht vermeiden oder beseitigen

1. Mit Genuss essen

Ein sehr effektiver Tipp gegen Übergewicht ist es, mit Genuss zu essen. Jeder Bissen sollte wahrgenommen und richtig geschmeckt werden. Denn so kommt es nach dem Essen zu einer Zufriedenheit, die den Appetit auf mehr verhindert.

2. Ausreichende Mengen trinken

Leichte Hungergefühle kann man leicht mit Trinken verringern.Leichte Hungergefühle kann man leicht mit Trinken verringern. (Foto by: sebra / fotolia.com)

Wer häufig Heißhungerattacken bekommt, sollte in diesen Situationen zunächst etwas trinken. Dadurch wird der Appetit verringert und somit auch weniger gegessen. Sehr gut eignet sich hierfür Wasser mit Kohlensäure. Diese wird freigesetzt und es entsteht eine Volumenvergrößerung. Dadurch kommt ein Sättigungsgefühl auf, wodurch weniger gegessen werden muss.

3. Genug schlafen

Auch ausreichend Schlaf kann dabei helfen, die Pfunde purzeln zu lassen. Denn in der Nacht verbraucht der Körper sehr viel Energie. Acht Stunden sollten es mindestens sein.

4. Auf gute Kohlenhydrate achten

Kohlenhydrate sind häufig der Grund für Übergewicht. Daher sollte bei der Wahl der Speisen auf diesen Punkt geachtet werden. Wichtig ist, dass auf „gute Kohlenhydrate“ geachtet wird, die langsamer in das Blut gelangen und einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen haben. Enthalten sind diese unter anderem in Vollkornprodukten oder vielen Gemüsesorten.

5. Vanilleduft hilft gegen Heißhunger auf Süßigkeiten

Was viele Menschen nicht wissen ist, dass Vanilleduft gegen Heißhunger auf Süßigkeiten helfen kann. Daher sollte regelmäßig ein Duftöl oder eine Kerze in der Wohnung aufgestellt werden.

6. Chili hilft beim Abnehmen

Das in der Chili enthaltene Capsaicin ist für den scharfen Geschmack verantwortlich. Und diese sorgt dafür, dass der Energieumsatz gesteigert und dadurch an Gewicht verloren wird.

7. Regelmäßige Essenszeiten

Ob es drei oder fünf Mahlzeiten täglich sind, ist grundsätzlich erst einmal egal. Wichtig ist nur, dass regelmäßig gegessen wird, auch wenn der Alltag stressig ist.

8. Stress reduzieren

Versuchen Sie den Stress zu reduzieren und gehen gelassener durch den Alltag.Versuchen Sie den Stress zu reduzieren und gehen gelassener durch den Alltag. (Foto by: thodonal / fotolia.com)

Stress ist nie gut und kann ebenfalls ein Grund für Übergewicht sein. So sollte jeder Mensch sich ausreichend Zeit zum Essen nehmen. Verzichtet werden sollte darauf, dies lediglich nebenbei zu erledigen.

Laut einer Studie konnte bewiesen werden, dass gestresste Menschen verstärkt Fett einlagern, vor allem am Bauch. Wichtig ist daher, dass der Körper nach dem Feierabend Ruhe erhält, zum Beispiel durch Yoga oder Meditation.

9. Ballaststoffe sorgen für ein besseres Sättigungsgefühl

Wer ausreichende Ballaststoffe aufnimmt, kann von einem längeren Sättigungsgefühl profitieren. Denn diese binden Wasser, quellen dadurch auf und verhindern ein schnell wiederkehrendes Hungergefühl. Wichtig ist allerdings, dass ausreichende Mengen getrunken werden.

10. Es gibt keine Verbote, alles darf theoretisch gegessen werden

Es muss nicht komplett auf Süßigkeiten verzichtet werden. So sind Chips, Schokolade und Eis erlaubt, wenn sie in geringen Mengen verzehrt werden.

11. Ernährungstagebuch führen

Eine sehr gute Idee ist es, ein Ernährungstagebuch zu führen. In diesem wird vermerkt, was alles gegessen und getrunken wurde. Dadurch lässt sich erkennen, wo eventuell etwas verbessert werden kann.

12. Niemals hungrig in den Supermarkt gehen

Der Hunger macht oft den Einkaufswagen mit unnötigen Produkten voll.Der Hunger macht oft den Einkaufswagen mit unnötigen Produkten voll. (Foto by: Andrey Bandurenko / fotolia.com)

Wenn hungrig einkaufen gegangen wird, finden sich mit einer großen Wahrscheinlichkeit viele Dinge in dem Einkaufswagen wieder, die eigentlich gar nicht geplant waren. Daher sollte der Supermarkt nur satt aufgesucht werden.

13. Das Richtige trinken

Um abzunehmen, sollten Getränke verzehrt werden, die keine oder wenn dann nur wenige Kalorien haben. Zum Beispiel eignen sich:

  • Wasser
  • Fruchtschorlen und
  • ungesüßter Tee

Verzichtet werden sollte dagegen auf Cola, große Mengen an Bier und Kakao.

14. Zusammen abnehmen

Es ist nicht einfach die Disziplin beim Abnehmen aufrechtzuerhalten. Daher sollte gemeinsam mit einem anderen Familienmitglied oder einer Bekannten abgenommen werden. So können sich beide gegenseitig motivieren und anspornen.

15. Regelmäßig Sport treiben

Nordic WalkingEin Spaziergang im Freien lässt Sie auch besser schlafen. (Foto by: © Jacek Chabraszewski / fotolia.com)

Um an Gewicht zu verlieren, sollte regelmäßig Sport getrieben werden. Denn dadurch lassen sich gezielt Kalorien verbrennen. Der schöne Nebeneffekt ist, dass der Körper durch die sportliche Betätigung gestrafft wird.

Unser Fazit

Wenn die oben erwähnten Tipps befolgt werden, ist es gar nicht so schwer abzunehmen. Wichtig ist nur, dass die Disziplin aufrechterhalten wird, auch wenn die ersten Ergebnisse etwas auf sich warten lassen.


Bewertung: Ø 4,3 (39 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Waldorfsalat

WALDORFSALAT

Waldorfsalat ist ein klassisches Salatrezept, das immer wieder gerne zubereitet wird. Mit Sellerie, Äpfeln und Nüssen ein schmackhaftes Rezept.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Kohlsuppe

KOHLSUPPE

Eine Kohlsuppe ist vitaminreich, sättigend und sehr schmackhaft. Das Rezept eignet sich auch für eine Diät.

Kollath-Frühstück

KOLLATH-FRÜHSTÜCK

Ein Kollath-Frühstück besteht aus verschiedenen Früchten, Nüssen, Honig, Leinsamen und Joghurt.

Schwammerl-Zucchini-Salat

SCHWAMMERL-ZUCCHINI-SALAT

Der schmackhafte Schwammerl-Zucchini Salat ist eine perfekte, außergewöhnliche Vorspeise. Ein super Rezept das Sie probieren sollten.

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare

martha
martha

Diäten habe ich mehrere probiert, jedoch nur mit kurzfristigem Erfolg. Seit 2 Jahren habe ich meine Ernährungsgewohnheiten umgestellt. Ich esse alles, süß bis deftig, bevorzuge jedoch heimische saisonale Lebensmittel. Zwischen den Mahlzeiten esse ich ca. 3 1/2 bis 4 Stunden nichts, sondern trinke nur viel Wasser. Habe so abgenommen bzw. halte so mein Gewicht.

Auf Kommentar antworten