Absinth Margarita

Das Rezept für den Absinth Margarita ist eine gelungene Abwechslung zu herkömmlichen Margaritas.

Absinth Margarita

Bewertung: Ø 4,3 (27 Stimmen)

Zutaten

2 cl Zitronensaft
2 cl Tequila
2 cl Cointreau
2 cl Absinth

Zubereitung

  1. Absinth, Tequila und Zitronensaft in einem Rührglas mit Eiswürfeln gut vermischen.
  2. Danach in ein Glas seihen und mit Cointreau auffüllen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mai Tai

MAI TAI

Der klassische Rum-Cocktail aus dem sonnigen Californien ist der Mai Tai - ein Rezept das Sie probieren müssen.

Zombie

ZOMBIE

Der Zombie ist ein etwas stärkerer, sehr schmackhafter Cocktail. Für Partys ist er perfekt.

Swimming Pool

SWIMMING POOL

Der Swimming Pool sieht nicht nur grandios aus, sondern schmeckt auch toll. Ein herrlicher, sommerlicher Cocktail.

Cosmopolitan

COSMOPOLITAN

Ein moderner Cocktail der sich auch herrlich als Aperitif anbietet ist der Cosmopolitan.

Moscow Mule

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Vodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

Gin Tonic

GIN TONIC

Ein wahrer Klassiker unter den Cocktails ist der Gin Tonic, der gekühlt am Besten schmeckt.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich glaube das schmeckt mir zu bitter mit dem Absinth. Die Farbe ist dafür aber ein echter Hingucker.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Ich mag Absinth eigentlich sehr gerne aber die Kombination mit Tequila und Cointreau ist glaub ich schon sehr heftig, da braucht man wohl nicht mehr als ein, zwei Gläschen... aber die Farbe ist echt der Hammer

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Das ist eine wahnsinnig starke Kombination ,zwei "Starke" Schnäpse gemischt mit Cointreau ist der Hammer

Auf Kommentar antworten

Heinrich45
Heinrich45

Alleine die Farbe ist ein echter Hammer. Aber bestimmt ein sehr böses Getränk mit schlimmen Folgen am nächsten Tag

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE