Mai Tai

Der klassische Rum-Cocktail aus dem sonnigen Californien ist der Mai Tai - ein Rezept das Sie probieren müssen.

Foto © nickolya/ fotolia.com

Bewertung: Ø 4,5 (11.779 Stimmen)

Zutaten

6 cl brauner Rum
2 cl Orangenlikör
1 cl Zuckersirup
1 cl Mandelsirup
5 cl Ananassaft
0.5 Stk Limette

Zubereitung

  1. Die Limette auspressen und den Saft mit 5 Eiswürfeln in einen Shaker geben. Braunen Rum, Mandel- und Zuckersirup, Ananassaft und Orangenlikör dazugeben und gut schütteln.
  2. Den Drink in ein Longdrinkglas auf Eis gießen und mit Trinkhalm servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
28
Fett
0,00 g
Eiweiß
0,02 g
Kohlenhydrate
1,50 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

mojito-cocktail.jpg

MOJITO

Der Mojito ist ein klassischer Cocktail und ein erfrischender Drink der immer passt.

caipirinha.jpg

CAIPIRINHA

Der Caipirinha ist ein brasilianisches Kultgetränk mit Cachaça & Limettensaft. Ein erfrischendes Getränk, das bei keiner Party fehlen darf.

sex-on-the-beach.jpg

SEX ON THE BEACH

Der Sex on the Beach ist einer der bekanntesten und beliebtesten Cocktails- herrlich cremig.

moscow-mule.png

MOSCOW MULE

Dieser köstliche Moscow Mule mit Wodka, Limettensaft und Ginger Beer, ist der neue Trend unter den Cocktails und wird gern im Kupferbecher serviert.

margarita.jpg

MARGARITA

Der Margarita ist ein Klassiker unter den Cocktails. Ein schmackhafter Drink der toll aussieht.

tequila-sunrise.jpg

TEQUILA SUNRISE

Ein klassischer Cocktail ist der Tequila Sunrise. Er lässt Ihre Geschmacksnerven explodieren.

User Kommentare

khe91

In einen Mai Tai gehört kein Ananassaft. Das Originalrezept besteht aus gereiftem Jamaica Rum, Martinique Rum, Curacao, Orgeat, Zuckersirup und Limettensaft.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Wichtig bei alle diesen Cocktails ist vor allem WELCHE Rums und Liköre man verwendet! Ich wäre sehr dankbar über konkrete Angaben weil das macht, gerade bei "braunem Rum" einen Unterschied wie Tag und Nacht!!! Probier mal zum Vergleichen einen Inländer aus dem Supermarkt und einen Ron Zacapa Reserva ... Es gibt hunderte Rumsorten und alle schmecken unterschiedlich, das merkt man auch im Cocktail!

Auf Kommentar antworten

khe91

Smith & Cross oder 12 jähriger Appleton sind sehr empfehlenswert und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf Kommentar antworten

martha

Dies kann ich bestätigen, die verschiedenen Rumarten schmecken unterschiedlich. Wir waren auch schon mal bei einer Rumverkostung in einem Betrieb.

Auf Kommentar antworten

martha

Mai Tai ist wirklich ein guter Cocktail, jedoch habe ich diesen bisher ohne Mandelsirup gemacht. Beim nächsten Mal werde ich ihn mit Mandelsirup mal probieren.

Auf Kommentar antworten

martha

Habe nun schon oft den Cocktail nach diesem Rezept mit dem Mandelsirup gemacht. Dieser schmeckt uns sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Wie bei vielen Cocktails auch garniere ich diesen mit einem Ananasstück und einer Cocktailkirsche. Den Zuckersirup lasse ich weg, ist sonst zu süß.

Auf Kommentar antworten

Shitake26

diesen äußerst leckeren Cocktail habe ich schon während meines Griechenland Urlaubes ausprobiert und kann ihn wirklich äußerst weiterempfehlen

Auf Kommentar antworten

DIELiz

dieser Rum-Cocktail schmeckt. Schmeckt auch immer wieder anders. Durch die Zutaten, Temperatur, Luftdruck & auch Urlaubsfeeling ;-)

Auf Kommentar antworten

MarlenesKeller

Hallo meine Liebe, ich hatte dein Mai Thai Rezept nach langer suche gefunden-ich war begeistert. Ich bin unverzüglich losgezogen um die Zutaten zu besorgen, mein Mann (Jürgen 54) und ich waren voller vorfreude auf einen Mai Thai Abend - back to the roots. Wir hatten Erinnerungen an wilde PartyNächte in den 90ern. .. wie gesagt so getan. Beim mixen stellten wir , bedauerlich fest, dass dies nicht mit einem mai Thai zutun hatte. Diese Getränk wars laut Jürgen und mir sehr fern von einem Mai Thai. Tut mir wirklich leid Marion 0 von 10 Sternen. Wir sind enttäuscht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

euje war es nicht dein Geschmack, natürlich kommt es auch auf hochwertige Zutaten an bei einem Mai-Tai aber dennoch sind die oben angeführten Zutaten für einen Mai-Tai passend. Dann gibt es auch Varianten mit zweierlei verschiedenen Rumsorten und oder auch Kandissirup.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Die Limette gehört unbedingt dazu, sonst wäre der Cocktail viel zu süss. Ist eher ein Getränk für den Urlaub.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Der Mai Tai Cocktail schaut echt super aus. Da kommt doch auch gleich noch richtge Urlaubsstimmung auf.

Auf Kommentar antworten

martsch

Achtung, es gibt gewissermaßen zwei Mai Mais, der Originale (1944er Mai Tai) wird nicht mit Ananas Saft gemacht - dieser Tikidrink wurde 1944 in Californien kreiert um Tropisches Hawaii feeling zu verbreiten Beim modernen bzw der, wie er in Hawaii getrunken wird, werden die Zutaten bis auf den Rum geschüttelt (der moderne hat meist kein Mandelsirup drinnen) und der Rum zum Schluss als Floater darüber gegossen — dies Sol, den Sonnenuntergang am Strand über Hawaii darstellen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Ich wünsche allen Vätern…..

am 26.05.2022 08:03 von Ullis

Die Korsage

am 26.05.2022 06:12 von Pesu07