Apfelbowle

Von der Apfelbowle kann man nicht genug kriegen. Diese Bowle ist auf einer Party immer gleich leer. Also ruhig etwas mehr zubereiten.

Apfelbowle

Bewertung: Ø 4,2 (480 Stimmen)

Zutaten

11 cl Calvados
3 cl Zitronensaft
1 l Sekt , trocken
2 l Weisswein
1/2 l Apfelsaft (trüb)
4 EL Zucker
500 g Äpfel

Zubereitung

  1. Äpfel in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, mit einer Flasche Wein, Calvados, dem trüben Apfelsaft und Zucker die Bowle befüllen und umrühren.
  2. Die Apfelbowle über Nacht zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Bevor man die Bowle serviert mit der zweiten Flasche Wein und dem kalten Sekt aufgießen und in ein Glas abseihen.

Tipps zum Rezept

Nach Geschmack noch Zucker in die Bowle geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierlikörbowle

EIERLIKÖRBOWLE

Die Eierlikörbowle bekommt durch den Likör einen süßen Geschmack. Der Sekt macht die Bowle besonders spritzig.

Kinderbowle

KINDERBOWLE

Ein passendes Getränk für alle Kinderparties ist die Kinderbowle. Hier ein tolles Rezept für eine Bowle.

Kinderbowle

KINDERBOWLE

Eine Kinderbowle ist bei den Kleinen sehr beliebt. Sie wird mit Freude getrunken, ist gesund und schmeckt. Hier das tolle Rezept.

Kirschbowle

KIRSCHBOWLE

Die Kirschbowle ist eine süße Variante zur normalen Bowle und hat einen spritzigen Geschmack.

Partybowle

PARTYBOWLE

Dieses Rezept passt perfekt für jede Art von Feier. Die Partybowle schmeckt Kindern sehr gut, da nur Apfelsaft und Orangensaft enthalten ist.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Kann man den Calvados durch etwas anderes gut ersetzen?

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Eine Apfelbowle habe ich noch nie ausprobiert. Hört sich lecker an und ist bestimmt sehr schnell gemacht.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Interessantes Rezept, welches ich demnächst mal probieren werde, denn eine Apfelbowle habe ich bisher noch nie gekostet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE