Birnenlikör

Erstellt von DIELiz

Ein Birnenlikör ist etwas ganz Besonderes. Mit diesem Rezept gelingt er bestimmt und ist auch immer ein tolles Mitbringsel.

Birnenlikör

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten

5 St Birnen
0,5 l Wodka
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker, oder Vanillestange
2 St Zimtstangen

Kategorie

Liköre

Zubereitung

  1. In einem Ansatzglas Wodka, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Der Zucker soll sich auflösen.
  2. Reife und doch feste Birnen waschen und abtrocknen. Mit einer Rouladennadel jede Birne rundherum einstechen (1 cm tief). In das Ansatzglas geben. Vanillezucker und Zimt zugeben. Glas verschliessen und 6 Wochen ziehen lassen.
  3. Die Birnen vorsichtig aus dem Glas nehmen. Likör durch ein Tuch giessen, die Zimtstange entnehmen. Likör in eine Servierflasche umfüllen und noch 1 Woche ruhen lassen.

Tipps zum Rezept

Williams Christ oder Forellenbirnen (siehe Foto) übertragen das Aroma besonders gut. Die eingelegten Birnen schmecken gut zu Eis oder Pudding.

ÄHNLICHE REZEPTE

Feigenlikör

FEIGENLIKÖR

Ein Feigenlikör wird mit Feigen, Zimt und Zucker zu einem tollen Shot-Getränk. Hier unser Rezept zum Selber machen.

Birnenlikör

BIRNENLIKÖR

Dieser selbstgemachte Birnenlikör ist ein nettes Geschenk zu Weihnachten. Hier dazu das Rezept aus Omas Küche.

Traubenlikör

TRAUBENLIKÖR

Ein Traubenlikör wird mit Traubensaft zubereitet. Für das Rezept eine Stehzeit von ca. 8 Wochen einplanen.

Orangenlikör

ORANGENLIKÖR

Ein köstlicher Orangenlikör wird gern in der kalten Jahreszeit serviert. Die Zubereitung dauert bis zu 48 Stunden.

Feigenlikör

FEIGENLIKÖR

Der Feigenlikör ist eine wahre Spazialität. Das tolle Rezept mit Wodka, Zimtstange und Kandiszucker bringt Finesse.

Felsenbirnenlikör

FELSENBIRNENLIKÖR

Ein feiner Felsenbirnenlikör benötigt eine lange Stehzeit, die den Geschmack des Likörs unverwechselbar macht. Hier das Rezept.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Birnenlikör zu zubereiten ist nun wirklich sehr einfach. Doch es kann schon schwieriger sein, das der Birnenlikör dann auch schmeckt. Mein A & O sind die Birnen. Ohne vorherige Geschmacksprobe geht da nichts. Nach dieser Ansetz-Methode wird der fertige Likör nicht so trüb

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE