Eierlikör mit Korn

Erstellt von puersti

Ein köstlicher Eierlikör mit Korn passt für die Advent- und Weihnachtszeit. Das Rezept für eine gesellige Runde.

Eierlikör mit Korn

Bewertung: Ø 4,5 (178 Stimmen)

Zubereitung

  1. Wasser zum Kochen bringen und einen Schneekessel oder ähnliches hinein hängen. Der Kessel soll das Wasser nicht berühren.
  2. Die Eier trennen. Dotter, Staub- und Vanillezucker in den Schneekessel geben und über Dampf dickschaumig schlagen.
  3. Schlagobers und Korn dazu geben und nochmals weiter schaumig aufschlagen. Noch heiß in Flaschen füllen und verschließen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Traubenlikör

TRAUBENLIKÖR

Ein Traubenlikör wird mit Traubensaft zubereitet. Für das Rezept eine Stehzeit von ca. 8 Wochen einplanen.

Feigenlikör

FEIGENLIKÖR

Ein Feigenlikör wird mit Feigen, Zimt und Zucker zu einem tollen Shot-Getränk. Hier unser Rezept zum Selber machen.

Weichsellikör

WEICHSELLIKÖR

Dieser Weichsellikör schmeckt herrlich - er benötigt zwei Wochen Stehzeit. Das Rezept jetzt zum Nachmachen.

Feigenlikör

FEIGENLIKÖR

Der Feigenlikör ist eine wahre Spazialität. Das tolle Rezept mit Wodka, Zimtstange und Kandiszucker bringt Finesse.

Orangenlikör

ORANGENLIKÖR

Ein köstlicher Orangenlikör wird gern in der kalten Jahreszeit serviert. Die Zubereitung dauert bis zu 48 Stunden.

Dirndllikör mit Vanille

DIRNDLLIKÖR MIT VANILLE

Dieser Dirndllikör mit Vanille benötigt eine Ziehzeit von mindestens 6 Wochen. Für das Rezept Vanilleschoten verwenden.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Dieses Rezept für einen Eierlikör hört sich sehr gut an. aber wie lange soll man den Eierlikör lagern bis er "Trinkfertig "ist ? Soll man ihn Kühl und Dunkel lagern?

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieser Eierlikör braucht keine Lagerzeit und kann sofort genossen werden. Kühl gelagert hält er sich schon einige Zeit, so genau kann ich es zwar nicht sagen, da die Flasche dann doch immer bald gelehrt wird.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Der Eierlikör hält sich gut verschlossen und kühl gelagert zwei Wochen. Sobald er geöffnet ist nach 2-3 Tagen aufbrauchen und natürlich im Kühlschrank aufbewahren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE