Zirbenlikör

Erstellt von Silviatempelmayr

Ein Zirbenlikör schmeckt wunderbar. Für dieses Rezept mehrere Wochen Stehzeit einplanen.

Zirbenlikör Foto Silviatempelmayr

Bewertung: Ø 4,5 (782 Stimmen)

Zutaten

5 St Zirbenzapfen
1 l Kornbrand 40 %
150 g weissen Kandiszucker

Zubereitung

  1. Die Zirbenzapfen in kleine Stücke schneiden (bitte Handschuhe anziehen, da man sehr klebrig wird) und in eine Flasche geben.
  2. Den Kandiszucker darüber schütten und den Kornbrand darüber leeren. Nun die Flasche verschliessen.
  3. Das Ganze für 8 Wochen in einen dunklen Raum stellen. Danach den Ansatz abseihen und nochmal 8 Wochen rasten lassen. Dann hat sich der volle Geschmack entwickelt.

Tipps zum Rezept

Wenn man ein Stamperl Zirbenlikör trinkt schmeckt das als ob man im Wald steht.

Nährwert pro Portion

kcal
612
Fett
1,19 g
Eiweiß
0,16 g
Kohlenhydrate
149,23 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

marillenlikor.jpg

MARILLENLIKÖR

Ein toller Marillenlikör muss man probiert haben. Das Rezept wird mit köstlichen Marillen zuereitet.

heidelbeerlikor.jpg

HEIDELBEERLIKÖR

Für diesen Heidelbeerlikör werden frische Heidelbeeren verwendet. Das tolle Rezept zum Ausprobieren. Schmeckt herrlich!

raffaelo-likor.jpg

RAFFAELO LIKÖR

Ein Raffaelo Likör schmeckt grandios und herrlich cremig. Hier das tolle Rezept zum Selbermachen.

erdbeerlikoer.jpg

ERDBEERLIKÖR

Ein köstliches und nettes Mitbringsel ist dieses Rezept vom Erdbeerlikör.

birnenlikoer.jpg

BIRNENLIKÖR

Dieser selbstgemachte Birnenlikör ist ein nettes Geschenk zu Weihnachten. Hier dazu das Rezept aus Omas Küche.

feigenlikoer.jpg

FEIGENLIKÖR

Ein Feigenlikör wird mit Feigen, Zimt und Zucker zu einem tollen Shot-Getränk. Hier unser Rezept zum Selber machen.

User Kommentare

Millavanilla

Ein Zirbenlikör ist eine so wunderbares Getränk. Leider ist es für mich sehr schwierig Zirbenzapfen zu bekommen.

Auf Kommentar antworten

hexy235

So ein Zirbenlikör hat eine wunderbare Farbe, leider ist er so überhaupt nicht mein Geschmack . Die Zapfen werden auch nicht leicht zu bekommen sein.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

bei unserer ober-österreichischen Familie gibt es immer einen Nuss und einen Zirbenlikör. Rot, fast rot-violett ist die Farbe und der Geschmack - ja, den muss man mögen :-)

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

hab beim einkaufen eine Flasche davon en tdec kt. Dachte noch, das ist billig mit 10,00 Euro. Hat voll künstllich geschmeckt. Im Internet kann man die Zapfen kaufen, da mache ich mal selbst was

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Das Rezept klingt interessant, ich werde mich einmal im Internet schlau machen wo ich diese "Zirbenzapfen" kaufen kann.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Aha, danke für den Tipp mit dem Internet. Da werde ich gleich mal schauen. Und natürlich - Danke fürs Rezept!

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Ich trinke zirbenlikür wahnsinnig gerne, vor allem, wenn er nicht zu stark gesüßt ist. ihn selbst zu machen , finde ich allerdings schwierig!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

"Neues" vom Finanzminister ?

am 16.01.2022 06:10 von snakeeleven

Lehrgeld bezahlen

am 16.01.2022 00:41 von Maarja