Heidelbeersaft

Dieser Heidelbeersaft schmeckt garantiert und wird immer wieder gerne als Vorrat zubereitet. Viel Spaß beim Zubereiten mit diesem einfachen Rezept.


Bewertung: Ø 4,4 (324 Stimmen)

Zutaten

2 kg Heidelbeeren (verlesen)
0.5 l Wasser
1 Schuss Zitronensäure
500 g Kristallzucker

Zubereitung

  1. Für den Heidelbeersaft die Heidelbeeren in einen Topf geben und mit Hilfe einer Gabel etwas andrücken. Wasser, Zucker und Zitronensäure hinzufügen. Gut umrühren, damit der Zucker sich auflöst.
  2. Für ca. 2 Minuten aufkochen, entstehenden Schaum dabei abschöpfen. Durch ein Mulltuch in sterilisierte Flaschen abfüllen und verschließen. Der Saft kann nun in die Vorratskammer oder sofort getrunken werden.

Nährwert pro Portion

kcal
2.001
Fett
0,01 g
Eiweiß
0,01 g
Kohlenhydrate
500,15 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

traubensaft.jpg

TRAUBENSAFT

Ein Traubensaft ist selbstgemacht immer willkommen, schmeckt herrlich fruchtig. Hier das tolle Rezept.

erdbeersaft-gekocht.jpg

ERDBEERSAFT GEKOCHT

Dieser Erdbeersaft gekocht schmeckt besonders den Kindern. Ein fruchtiges Rezept aus Omas Kochbuch.

zitronensirup.jpg

ZITRONENSIRUP

Dieser Zitronensirup ist im Sommer mit Wasser aufgegossen ein tolles Erfrischungsgetränk. Das Rezept jetzt selbst zubereiten.

traubensaft.jpg

TRAUBENSAFT

Ein gesunder Traubensaft ist immer willkommen. Das einfache Rezept für Traubenfans, jetzt zum einfachen Nachmachen.

apfeldicksaft.jpg

APFELDICKSAFT

Apfeldicksaft selbstgemacht kann als Süßungsmittel verwendet werden. Hier das Rezept für die Vorratskammer. Ein toller Apfelsirup!

roter-basilikumsirup.png

ROTER BASILIKUMSIRUP

Ein roter Basilikumsirup schmeckt kreativ und bringt Abwechslung in den Trinkalltag. Hier das Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

snakeeleven

Eine sehr gute Idee,mit den Heidelbeeren Saft zu machen ,dadurch hat man länger etwas zum geniessen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Heidelbeersaft schmeckt sehr lecker. Leider habe ich nur ganz wenige Heidelbeeren und die werden gleich so verzehrt.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Werden da Zuchtheidelbeeren verwendet oder selbst gepflückte aus dem Wald? Die Heidelbeersaison geht ja jetzt demnächst los.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

man kann die Gartenheidelbeeren oder die vom Wald nehmen. Die vom Wald schmecken natürlich noch besser.

Auf Kommentar antworten

-michi-

wirklich ganz leicht zum zubereiten.. schmeckt auch ganz gut, für meinen geschmack könnte er aber sogar noch süßer sein

Auf Kommentar antworten

Claudia03

einfach zu machen und super lecker

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kiwanos

am 27.09.2021 12:04 von Limone

Passionsfrüchte reifen

am 27.09.2021 11:34 von Limone

Email-Flut

am 27.09.2021 10:26 von Katerchen

KPÖ gewinnt in Graz

am 27.09.2021 08:43 von snakeeleven