Apfeldicksaft

Erstellt von wald-sophie

Apfeldicksaft selbstgemacht kann als Süßungsmittel verwendet werden. Hier das Rezept für die Vorratskammer. Ein toller Apfelsirup!


Bewertung: Ø 4,4 (108 Stimmen)

Zutaten

6 kg Äpfel

Zubereitung

  1. Von den Äpfeln den Saft auspressen, in einen großen Topf geben.
  2. Etwa drei Stunden bei mittlerer Hitze auf etwa ein Fünftel der ursprünglichen Menge einkochen.
  3. Anschließend durch ein Sieb abgießen. Den Saft in sterilisierte Flaschen (Twist-Off) abfüllen und luftdicht verschließen.
  4. Schmeckt toll aufgegossen mit Mineralwasser oder Leitungswasser.

Tipps zum Rezept

Der daraus gewonnene Apfeldicksaft ist etwa ein Jahr haltbar.

Nährwert pro Portion

kcal
3
Fett
0,04 g
Eiweiß
0,02 g
Kohlenhydrate
0,68 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

traubensaft.jpg

TRAUBENSAFT

Ein Traubensaft ist selbstgemacht immer willkommen, schmeckt herrlich fruchtig. Hier das tolle Rezept.

heidelbeersaft.jpg

HEIDELBEERSAFT

Dieser Heidelbeersaft schmeckt garantiert und wird immer wieder gerne als Vorrat zubereitet. Viel Spaß beim Zubereiten mit diesem einfachen Rezept.

erdbeersaft-gekocht.jpg

ERDBEERSAFT GEKOCHT

Dieser Erdbeersaft gekocht schmeckt besonders den Kindern. Ein fruchtiges Rezept aus Omas Kochbuch.

zitronensirup.jpg

ZITRONENSIRUP

Dieser Zitronensirup ist im Sommer mit Wasser aufgegossen ein tolles Erfrischungsgetränk. Das Rezept jetzt selbst zubereiten.

traubensaft.jpg

TRAUBENSAFT

Ein gesunder Traubensaft ist immer willkommen. Das einfache Rezept für Traubenfans, jetzt zum einfachen Nachmachen.

roter-basilikumsirup.png

ROTER BASILIKUMSIRUP

Ein roter Basilikumsirup schmeckt kreativ und bringt Abwechslung in den Trinkalltag. Hier das Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

MaryLou

Eine gute Idee, ich werde dieses Rezept einmal ausprobieren im Herbst wenn ich viele Äpfel habe. Mit Mineral oder Sodawasser aufspritzen und ein Minzblatt hinein wird

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich hätte nicht gedacht das er ein Jahr haltbar ist. Schmeckt auf jedenfall sehr gut. Ich geb eine Schuss frisch gepressten Zitronensaft dazu.

Auf Kommentar antworten

martha

Am besten im Herbst von den frisch gepflückten Äpfeln oder Fallobst zubereiten, denn da ist der Apfel am saftigsten.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Sehr gute Anleitung, einen Apfeldicksaft selbst herzustellen. Da kann man eine Menge von verschiedenen Cocktails damit zubereiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kiwanos

am 27.09.2021 12:04 von Limone

Passionsfrüchte reifen

am 27.09.2021 11:34 von Limone

Email-Flut

am 27.09.2021 10:26 von Katerchen

KPÖ gewinnt in Graz

am 27.09.2021 08:43 von snakeeleven